Nachrichten

Anlage von artenreichen Blühwiesen auf Betrieb Häußler

Im vergangenen Jahr war der Betrieb von Claudia und Hilarius Häußler Beratungsbetrieb bei dem bayernweiten Projekt Fokus Naturtag, einem Projekt, bei dem es um die Anpassung und Erprobung von Naturschutzberatungen in Kooperation mit Öko-Modellregionen ging. Dabei entwickelten Häußlers gemeinsam mit den beiden Naturschutzberaterinnen von Bioland Katharina ...

Testanbau von Bio-Kräutern für Salus und Herbaria läuft

Im Rahmen des Aufbaus einer regionalen Wertschöpfungskette Bio-Kräuteranbau mit den Firmen Salus und Herbaria haben eine Reihe von Bauern mit dem Testanbau begonnen. Bei Hilarius Häußler, Bioland/TAGWERK-Bauer aus Taufkirchen bei Mühldorf stehen Johanniskraut, Ringelblume und Spitzwegerich auf einer Testfläche. Es geht zunächst darum, sich mit dem ...

Gewusst? Ökolandbau wirkt - mehrfach und gleichzeitig

Direkt und indirekt - Bio-Landwirte, Bio-Verarbeiter, Bio-Händler und Bio–Verbraucher sind Wasserschützer, Klimaschützer, Biodiversitätsschützer, Gentechnikverzichter … und das alles gleichzeitig.
Wie das?
Erfahren Sie es im 2019 erschienenen Report „Leistungen ...

Starke Nachfrage nach heimischem Bio-Gemüse – auch, aber nicht erst seit Corona

Bio-Gemüse aus Bayern freut Kunden und Gärtner

Die Menschen kaufen gerade überall mehr Bio – im Supermarkt genauso wie in den Bioläden, direkt beim Bio-Bauern im Hofladen oder in den Abokisten. Damit leisten die Bio-Bauern, Bio-Verarbeiter und der Handel einen wichtigen Beitrag zu einer krisenfesten ...

Gemeinsam Gemüse anpflanzen! - Hochbeete für die Gemeinde Salzweg

Im Rahmen der Öko-Modellregion Passauer Oberland werden Projekte angestoßen, aus denen ein Mehrwert für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinden entstehen soll. Eine Idee dabei ist auch, unter dem Motto ‚Oma’s Garten für alle‘, in Abstimmung mit der Gemeinde, aktiven Menschen und ansässigen Vereinen vor Ort freie kommunale Flächen zu nutzen. So kommt nun ...

Bedarfsanalyse Geflügelschlachtung

Nachgefragt!

Haben Sie Interesse am Aufbau einer regionalen Geflügelschlachtung? Zum Beispiel eine mobile Geflügelschlachtung, ein gemeinschaftlich genutzter Schlachtraum oder weitere Ideen? Melden Sie sich bei uns! So können wir die Interessen bündeln und gemeinsam daran ...

Pressebericht: Neues Leben regt sich im toten Baum:

Eine Kiefer - viele Brutplätze

August Obermeier, Kirchenverwalter aus Schwindegg wollte die als "nicht mehr sicher" geltende Kiefer vor der Bücherei nicht einfach fällen. So baute er sie zu einem Kleinbiotop für viele Vögel aus. Zusammen mit Rosa Kugler, Projektmanagerin der ...

Schwindegg blüht auf

Bunte Blumenwiese mit heimischen Wiesenkräutern für das Gemeinwohl

2019 wurde auf gemeindlichen Grund inmitten von Schwindegg eine artenreiche Blumenwiese eingesät zur Freude der Schwindegger Bürger. Was daraus geworden ist, erfahren Sie hier.

Die Öko-Modellregion Stadt.Land.Augsburg im A³-Nachhaltigkeitsatlas

Schon heute gibt es in der Region zahlreiche Akteure und Netzwerke, die sich mit dem zukunftsweisenden Thema Nachhaltigkeit in all seinen Facetten befassen.

Toller Holler

Holunderblüte im Miesbacher Oberland

Überall sieht man sie wieder, die herrlich blühenden Holunderstauden im Landkreis. Den Holler (lat. Sambucus nigra) mit seinen handtellergroßen weißen Blütendolden und dem typischen aromatischen Duft. Gerne wächst die heimische Pflanze an Waldrändern und in ...