Nachrichten

Erhöhung des Blühaspekts auf Streuobstwiesen durch eine mehrschürige Wiesenmahd

Sie wollen Ihre Streuobstwiese durchgehend zum Blühen bringen - ein Ansatz bietet hierfür die mehrschürige Mahd: Hier finden Sie eine Anleitung...

Exkursion zur Initiative Biokalb Oberland

Die Fachexkursion im ÖMR-Projekt "Vermarktung von Bio-Kalb- und Bio-Rindfleisch" war mit über 50 TeilnehmerInnen ein voller Erfolg. Im Nachgang der Exkursion hat sich eine Arbeitsgruppe gebildet, die an alternativen Vermarktungswegen für Kalb- und Rindfleisch in der Region arbeitet.

Besser leben ohne Plastik in Remlingen

Im Bio-Laden von Ines Schwab lassen sich immer mehr regionale Produkte auch unverpackt erwerben. Die Anzahl der Abfüll-Stationen ist noch einmal gestiegen, vor allem Produkte aus dem Nachbarort Billingshausen vom Bioland-Betrieb Köhler punkten dreifach: verpackungsfrei, regional und bio!

Erzeugerveranstaltung "Nachhaltigkeitscheck Landwirtschaft"

Erzeugerveranstaltung "Nachhaltigkeitscheck Landwirtschaft"

Termin: 26. Februar 2020, 19 Uhr

Ort: Landgasthof Bauer, Dorfstraße 13, 85461 Kirchasch

Das Stiftland besucht die BIOFACH in Nürnberg

Die BIOFACH ist die weltweit größte Messe für ökologische Konsumgüter und DER Branchentreff. Dieses Jahr stand die bereits zum 31. Mal stattfindende Messe unter dem Motto „Bio wirkt!“.
Auf Einladung der Ökomodellregion Stiftland hin machten sich interessierte Landwirte, Vertreter der Kommunalverwaltung und Verbände am Donnerstag, den 13. Februar auf den Weg ...

Bayerns Nummer eins im Kugelstoßen gewinnt Miesbacher Weidefleisch!

Verlosung von Gutschein kommt gut an

Die Freude war groß: die Öko-Modellregion Miesbacher Oberland hatte im Adventskalender 2019 der Tegernseer Stimme einen Gutschein über 50 € verlost.

BIOFACH 2020

Entscheidungsträger*innen und Landwirt*innen aus dem Ampertal nehmen Teil

Bio wirkt. Unter diesem Schwerpunktthema fand die diesjährige BIOFACH am Messegelände in Nürnberg statt. Die weltweit größte Messe für Biolebensmittel und gleichzeitig der wichtigste Branchentreff wurde in diesem Jahr bereits zum 31. Mal veranstaltet.

Kuhgebundene Kälberaufzucht und regionale Rindfleischvermarktung - Exkursion zum Hairerhof

Damit Bio-Kälber auch Bio-Rinder werden können

Der vergessene Zusammenhang von Bio-Milch und Bio-Fleisch:
Laut Statistik greifen Verbraucher zur Bio-Milch, aber kaum zum Bio-Fleisch. Folge ist, dass alle männlichen Bio-Kälber und der übrige Teil der weiblichen Bio-Kälber, auf dem konventionellen Markt, ...

Gemeinde unterstützt Biobäckerei

Bescheid Voraussetzung für Förderantrag – Handwerk soll als Nahversorger vor Ort erhalten bleiben
Artikel von Tanja Weichold, erschienen in der Südostbayerischen Rundschau am 19.2.2020
Download Originalartikel
Saaldorf-Surheim. Mit einem einstimmigen Beschluss ermöglicht der Gemeinderat der Biobäckerei Wahlich aus Surheim, sich im Förderprogramm der einfachen ...

Fortbildung für Kommunale Bauhöfe

Interessantes für mehr Artenvielfalt

Nach dem Volksbegehren „Rettet die Bienen“ in Bayern Anfang 2019 haben viele Kommunen im Landkreis Miesbach bereits mit der Blühflächen-Beschilderung der Öko-Modellregion Miesbacher Oberland (ÖMR) und vielen anderen Projekten Flagge für die Erhaltung der ...