Nachrichten

Pressebericht: BioRegio in den Köpfen verankern

Wochenblatt

Ist Bio in der Großküche umsetzbar? Küchenprofi Gilbert Bielen sagt Ja. Davon konnten sich Verantwortliche verschiedener Einrichtungen bei einem Koch-Event in der Buchbacher Schulküche überzeugen.

150401 Coaching_Wochenblatt

Isentaler des Monats April 2015 - Biobagger Wasserbüffel

Ab Mai grasen die Wasserbüffelkühe Ilvy und Ida als Landschaftspfleger auf Flächen im Isental bei Moosmühle. Ihre „Aufgabe“ ist es, das Zuwachsen einiger Wasserstellen zu verhindern und das Gras der nassen Wiesen zu verwerten, die bisher aufwendig gemäht werden mussten. Dadurch sollen Wiesenbrüter wie die Bekassine gefördert werden. Für die im schlammigen ...

Pressebericht: Die Buchbacher haben sich für frisch, gesund und schmackhaft entschieden

Wochenblatt

Thomas Einwang und 83 Prozent der Bürger wünschen sich leckere und regionale Produkte

150325 Regionalladen Buchbach_Wochenblatt

Umstellung nach Maß

Gründung der Bio-regionalen Genossenschaft Oberpfalz eG im Landkreis Neumarkt i.d.OPf.

In der Oberpfalz haben sich Bio-Bauern und Bio-Verarbeiter zusammen mit den Vertretern der Öko-Modellregion Neumarkt das Ziel gesetzt, ein Lager mit Aufbereitung und Trocknung für biologisch erzeugte Druschfrüchte aufzubauen. Was für den einzelnen Bio-Bauern ohne massive Investitionskosten nicht realisierbar ist, wollen wir zusammen angehen.
19.03.2015: ...

Regionalladen Buchbach - Unterstützung durch Masterarbeit

Die Gründung eines Regionalladens in Buchbach wird unterstützt durch die Studentin Marina Winkler, die an der Technischen Universität München in Weihenstephan, unter Leitung von Professor Dr. Alois Heißenhuber, in ihrer Masterabeit über den Aufbau des Regionalladens schreiben wird. Sie wird insbesondere dabei unterstützen, Expertenwissen aus anderen ...

Kompostwirtschaft und Humusaufbau

Kompostwirtschaft und Humusaufbau der Böden ist nicht nur etwas für (Bio-)Bauern, sondern gleichermaßen für Verbraucherinnen und Verbraucher. Wie man den Humus im Garten mehrt, wie Terra preta funktioniert, wie man Wurmkomposte herstellt. All das erklärte ausführlich an den beiden Seminartagen im Frühjahr Humusspezialist Hans Söhl.

Isentaler des Monats März 2015 - Die Lerche

Jetzt, wo der Frühling Einzug hält, suchen die Menschen draußen Erholung, begleitet vom tirilierendem Gesang der Feldlerche. Dieser ist jedoch seit einiger Zeit nahezu verstummt. Als Vogel der Kulturlandschaft nehmen die Bestände in ganz Europa stark ab. Als Kulturfolger ist sie eng an die Landwirtschaft gebunden. Jedoch zu schnelle Fruchtfolge auf Äckern, ...

Terra Preta: Vortrag und Praxisseminar mit Hans Söhl am 20. und 21.03.

Das Bewusstsein der Bedeutung einer gesunden Ernährung rückt immer mehr in den Fokus. Terra Preta im Hausgarten zur Selbstversorgung, ein Fruchtbarkeit steigerndes Instrument und gleichzeitig lohnendes Hobby, bietet uns die Möglichkeit unsere Vitalität und Gesundheit mit dem eigenen Gemüsegarten zu steigern. Sie werden manch Neues entdecken. Sie können dabei ...

Pressebericht: Regionale Lebensmittel sind Trumpf

Oberbayerisches Volksblatt

Fünf Einrichtungen bewerben sich für ein Coaching – Ziel ist auch Kindern Lebensmittel näherzubringen

150227 Coaching Buchbach