Nachrichten

Schon Gewusst?

Was kosten uns Lebensmittel wirklich?

Sind die Preise an der Ladentheke etwa nicht richtig? Darauf muss man leider mit einem "gewissermaßen nicht" antworten.

Praxisnaher Unterricht in den Schulen des Passauer Oberlandes

Klimaschutzoffensive an den Schulen in der Öko-Modellregion Passauer Oberland – Kooperation mit dem Haus am Strom

Klimaschutz beginnt im Alltag. Seien es Essengewohnheiten, die Wahl des Fortbewegungsmittels oder die Pflege eigener Grünflächen, die sich durch eine extensive Mahd und dem Abtransport des Mähguts im Verlauf der Jahre immer artenreicher gestalten.

Bio-Bauernstammtisch mit weißer Lupine und Getreidevermehrung

Die vier nordöstlichen Öko-Modellregionen luden zur Felderbegehung ein

Felder besichtigen, Spatenprobe, Fachwissen austauschen - nach langer Pause gab es endlich wieder einen Bio-Bauernstammtisch.

Gute Stimmung am bayerischen Bio-Markt

Erntegespräch am Biohof Hausmann

„Der Markt für Bio-Produkte wächst weiter und bietet den bayerischen Landwirten hervorragende Möglichkeiten.“

Infoveranstaltungen Solawi

Bio-Gemüse war Thema in Stadelhofen und Scheßlitz

Die Öko-Modellregion hat in Zusammenarbeit mit der ILE Jura- Scheßlitz zwei Infoveranstaltungen zum Thema regionales Bio-Gemüse organisiert.

Vortrag: „Warum es der Erde gut tut, Rindfleisch zu essen“

Ein Vortrag von Ulrich Mück, Demeterberater (Berater für Grünland, Stallbau und Herdenführung) zum Thema: Milch und Fleisch

An alle interessierten Landwirte/ Bäuerinnen
und Bürger / Verbraucherinnen

Erfolgreiche Artenhilfsmaßnahme für seltene Ackerwildkräuter

Kornblume und Rittersporn lassen Acker bei Rieder erblühen

Seltene Ackerkräuter wie Kornblume und Rittersporn bringen eine 5,5 ha große Fläche bei Rieder in der Gemeinde Taufkirchen zum Blühen. Im Rahmen des Vertragsnaturschutzprogrammes wurde hier im Herbst nach Anbau der Hauptfrucht mit Winter-Triticale eine ...

Wie weit sind wir auf dem Weg zu 30% Ökolandbau in Bayern?

Zum 2. Jahrestag zur Annahme des Volksbegehrens „Rettet die Bienen!“ bringt die LVÖ eine Pressemitteilung heraus

München, 8. Juli 2021. Ziel des Volksbegehrens Artenschutz vor zwei Jahren war es, die Arten­vielfalt in Bayern besser zu schützen und wiederherzustellen. Mit der Annahme des Volksbegehrens und der Begleitgesetze wurde beschlossen, diese Ziele auf mehreren ...

Genossenschaft für Barnhouse Gemeinschaft gegründet

Bislang kam die Barnhouse Gemeinschaft ohne Firmenneugründung aus.
Die bisherige Struktur von Bio-Bäuerinnen und Biobauern, Öko-Modellregionen, TAGWERK Förderverein und TAGWERK Genossenschaft hat bislang gut funktioniert.
Die ganze technische Abwicklung der Lieferungen erfolgte bislang über die bestehende TAGWERK Verbraucher- und Erzeugergenossenschaft eG.
...

Von der Öko-Modellregion Steinwald angeregt – Mohnblütenlandschaft auf dem Biohof Lex

Vor Jahren als ein wichtiges Projekt der Öko-Modellregion Steinwald in der nördlichen Oberpfalz initiiert, findet der Bio-Mohnanbau auch in anderen Regionen Bayerns Nachahmer.
Der TAGWERK/Naturland-Betrieb Lex in Emling bei Erding, besonders experimentierfreudig und reich an unterschiedlichsten Kulturarten, hat dieses Jahr auf einem größeren Feld bei ...