Nachrichten

Aussaat des Bio-Senfs ist gestartet

Corona hält die Welt weiter auf Trab. Das öffentliche Leben ist eingeschlafen. Unsere Landwirte machen aber weiter!

Mit vollem Einsatz gehen sie weiter mit Leidenschaft ihrer täglichen Arbeit nach. Jetzt im Frühjahr steht die Aussat der Sommerungen an. Sommerungen sind Kulturen, die im Frühjahr gesät und noch im gleichen Jahr geerntet werden. Dazu gehört auch der Senf. ...

Bio-Essen im Catering

Befragung der Cateringbetriebe in der Region

Die Biometropole Nürnberg und die Öko-Modellregion Nürnberg, Nürnberger Land, Roth möchten Cateringunternehmen beim Aufbau bioregionaler Lieferbeziehungen als auch beim Absatz von regionalen Bio-Lebensmitteln unterstützen.

Bio für die nächste Generation

Fritz Steinhilber von der Uchamühle bewirtschaftet einen Bioland-Gemüsebetrieb auf der Uchamühle bei Moosbach.

Streuobstwiese findet Baumpaten

Sieben Familien haben sich zusammengetan – Musterbeispiel für Naturschutz und Miteinander

Für die acht Bäume in der neu angelegten Streuobstwiese am Römergraben fanden sich nun sieben Paten. Sie werden sich künftig um ihre Schützlinge kümmern und können dann auch in ein paar Jahren die Früchte ernten.

Lebensraums Hecke in Ruderting am Freizeitgelände Fischhaus

Auf dem Gelände an der Ilz in Ruderting Fischhaus setzt man sich für biologische Vielfalt und Artenschutz ein: gemeinsam pflanzen Vertreterinnen und Vertreter der Gemeinde, des Gartenbauvereins Ruderting und der Öko-Modellregion Passauer Oberlandes eine Hecke. Von Eberesche, Holunder und Schlehe bis zum Roten Hartrigel und der Berberitze sind viele ...

Anreicherung von Wiesen in der Gemeinde Aicha v. Wald mit mehrjährigem Saatgut

Verwendung von Saatgut des Landschaftspflegeverbandes Passau im Rahmen von ‚Blühendes Passauer Land‘

Endlich kam Ende April der ersehnte Regen, der für unser Grünland, unsere Äcker und unsere Wälder so wichtig ist. Auch für die Ausbringung von mehrjährigem Saatgut für Blühflächen ist Feuchtigkeit dringend notwendig. Die Samen benötigen für ihre Keimung und ...

Corona-Pandemie: „Genusstage im Schlosspark“ 2020 abgesagt

Aktionswochen zwischen Landwirtschaft und Gastronomie fallen aus

Eigentlich hätten die „Genusstage im Schlosspark“ vom 29. Mai bis 7. Juni 2020 bereits zum zweiten Mal im gesamten Ostallgäu und in Kaufbeuren stattfinden sollen. Insgesamt 50 Gastronomen, Landwirte und handwerkliche Verarbeiter hätten dann dazu eingeladen, ...

Gutscheinpartner gesucht - bis Mitte Mai

Die Interkommunale Allianz gibt erstmals ein Klimasparbuch heraus. Die geplante Veröffentlichung ist der 01.09.2020, die Projektleitung liegt in der Gemeinde Dittelbrunn, stellvertretend für die Allianz.

Die Kühe sind los!

BR-Fernsehbericht über Weideaustrieb im Günztal

Nach der Winterzeit geht es endlich wieder raus auf die Weide! Und für die Kleinsten in der Herde wird es der erste Ausflug auf die grüne Wiese. Da freuen sich Tier und Mensch gleichermaßen!

Demeter Heumilchbauern Süd spenden 1500 Liter Bio-Milch

Der Verein der Demeter MilchBauern Süd w.V. spendet den Kliniken Ostallgäu - Kaufbeuren und der Tafel insgesamt 1500 Liter Milch.
Wegen Problemen in der Lieferkette konnte die Hornmilch nicht an den ursprünglichen Abnehmer gelangen. So entschied sich Andreas Aufmuth, Bio-Bauer aus Ruderatshofen, einer der
führenden Köpfe der Demeter Heumilchbauern Süd, die ...