Nachrichten

Biodiversität auf kommunalen Flächen - koa gmahde Wiesn!

Praxisschulung „Kommunale Biodiversität“ in Stephanskirchen

Thomas Fichter führte Verwaltungs- und Bauhofmitarbeiter sowie Biodiversitätsbeauftragte aus zwei Öko-Modellregionen durch Stephanskirchen und stellte das von ihm entwickelte Mähkonzept vor.

Regional, nachhaltig, gesund und köstlich

„Bayerischer Reis“ aus dem benachbarten Chiemgau

Die Nachfrage nach biologischen, regionalen und gesunden Lebensmitteln wächst. In der grünlandgeprägten Öko-Modellregion Miesbacher Oberland liegt der Schwerpunkt auf Milch und Rindfleisch. Um das Angobt an bio-regionalen Lebensmitteln zur erweitern, kann der ...

Mehr Natur und Blühpflanzen auf kommunalen Flächen

Landkreisübergreifendes Ökologisches Pflegekonzept für Ökomodellregion Waginger See-Rupertiwinkel startet



Teisendorf, Lkr. Traunstein - Das Thema Biodiversität geht jeden an. Um ihre kommunalen Flächen künftig insektenfreundlicher zu pflegen, haben sich elf Gemeinden aus der Ökomodellregion Waginger See-Rupertiwinkel und den drei Lokalen LEADER-Aktionsgruppen ...

Blaue Pracht für gesunde Körner

Bio-Bauer Franz Obermeyer: Pionier der Leinkultur in der Öko-Modellregion am Waginger See

Tengling. Der „Lein is a Reue-Frucht“, sagt Biobauer Franz Obermeyer aus Tengling mit einem Lächeln. Er muss es wissen: Er kultiviert den Flachs, um die Leinsamen zu gewinnen, seit rund 20 Jahren auf Flächen in der Öko-Modellregion am Waginger See.

Noch mehr Bio-Eier aus der Öko-Modellregion Siebenstern

Lena und die Heimathühner

Die ehemalige Projektmanagerin der Öko-Modellregion, Lena Meyerhöfer, hat vor kurzem ihr langersehnes Hühnermobil eröffnet.
230 Hühnerladies gackern nun fröhlich auf den Wiesen in und um Schönbrunn und erfreuen die Kundschaft mit leckeren Eiern.
In der ...

Durch die Blume gesagt

Mit einem Naturfloristikkurs den Blick auf die heimische Flora lenken

Blumen machen glücklich. Wildblumen noch viel mehr. Wie wäre es also, das Bewusstsein für die heimische Wildflora einmal über einen ganz anderen Weg zu wecken? Über eine ästhetisch-sinnliche Erfahrung? Über das Gestalten mit Blumen? Im oberbayerischen ...

Feldabend Sojaanbau

12. Juli, Nürnberger Land

Informieren Sie sich über die Wertschöpfungskette Bio-Soja: vom Anbau bis zur Verarbeitung.

Mehrwegsysteme für die Gastro

Informative Onlineveranstaltung im Miesbacher Oberland

Überquellende Mülleimer an stark frequentierten Plätzen und Parks kennt leider jeder. Überall dort, wo sich viele Menschen vor allem während des Lockdowns aufhielten, finden sich Berge von Verpackungen, Pizzakartons und Styroporschachteln.

Erstes Bio-Restaurant mit „Goldstandard“ im Landkreis eröffnet:

Ebner´s Bioküche setzt neue Maßstäbe

Regensburg (RL). Vergangenen Mittwoch war es soweit: Familie Ebner eröffnete gemeinsam mit ihrer Belegschaft das Restaurant Ebner´s Bioküche in Gonnersdorf bei Wenzenbach. Das Lokal ist einzigartig im Landkreis. Mit dem Goldstandard, eine Auszeichnung von ...

Großes Potential für bio-regionale Lebensmittel in Schulen und Kitas in der Öko-Modellregion Oberallgäu Kempten

BioBitte-Veranstaltung zeigt wie´s gehen kann

Mehr regionale Bio-Lebensmittel in der Außer-Haus-Verpflegung heißt mehr Wertschöpfung in der Region und mehr Absatzmöglichkeiten für Erzeuger im Allgäu. Wie das konkret funktionieren kann, zeigte die Veranstaltung „BioBitte“, die von der Ökonsult GbR in ...