Nachrichten

Zwei neue Projektmanager für Öko-Modellregion Fränkische Schweiz

Am 1.1.2022 haben Lisa Distler und Julius Stintzing ihre Arbeit in der Öko-Modellregion Fränkische Schweiz aufgenommen. Zwei Projekte stehen für die beiden Manager in ihren ersten Wochen im Fokus: Die Förderung für Ökoprojekte und der Bio-Einkaufsführer für die Fränkische Schweiz.

Bio-Einkaufsführer für die Fränkische

Unter dem Motto „So schmeckt die Fränkische Schweiz“ hat die Öko-Modellregion Fränkische Schweiz einen Bio-Einkaufsführer veröffentlicht.

Förderung für Ökoprojekte in der Fränkischen Schweiz

Die Öko-Modellregion Fränkische Schweiz ruft unter dem Vorbehalt der Bewilligung durch das ALE und unter Berücksichtigung der nachfolgend genannten Bedingungen zur Einreichung von Förderanfragen für Kleinprojekte im Rahmen des „Verfügungsrahmens Ökoprojekte“ auf.

Biokönigin zu Besuch in der Fränkischen Schweiz

Bei ihrer Tour durch Bayern machte die bayerische Biokönigin Annalena auch Halt in der Fränkischen Schweiz. zusammen mit dem Projektmanagement der Öko-Modellregion besuchte sie die Bio-Highlights zahlreicher Kommunen und Betriebe und probierte sich durch Palette an Bio-Leckereien der Region. Intensiv wurde sich zum Thema „regionale Bio-Wertschöpfungskette ...

Ernährungsrat für Oberfranken

In Ernährungsräten schließen sich Bürger*innen, die lokale Politik und die regionale (Land-) Wirtschaft zusammen und arbeiten gemeinsam an einem besseren Ernährungssystem. In Deutschland gibt es immer mehr Menschen, Städte und Kommunen, die diese Idee des Ernährungsrats aufgreifen. So auch in Oberfranken.

Aufbau von Bio-Wertschöpfungsketten "Kitze und Lämmer" in Süddeutschland

Seit kurzem befindet sich bei der Vereinigung der Schaf- und Ziegenmilcherzeuger e.V. (http://www.schafundziegenmilch.org/home.html) die Stelle „Bio Kitze und Lämmer wertschätzend in Süddeutschland vermarkten“ im Aufbau. Über diese Stelle sollen Angebot und Nachfrage für Kitz- und Lammfleisch zusammengebracht und gebündelt werden. Ziel ist eine nachhaltige ...

Ackerwildkräuter erhalten

Ein Beratungsangebot für interessierte Landwirt:innen

Seit 2018 bietet die gemeinnützige Biobauern Naturschutz GmbH im Rahmen des Projektes „Ackerwildkräuter erhalten und fördern mit Biobetrieben in Bayern“ Unterstützung für alle Biobetriebe, die sich für Ackerwildkräuter interessieren.
Wie in den auch in den ...

Die Silphie zieht das Publikum in ihren Bann

Am 14.01.21 wurde der Anbau der Silphie Becherpflanze in Oberfranken kontrovers diskutiert.

Öko-Kistla

Bio-Produkte aus der Ökomodellregion Fränkische Schweiz

Im Öko-Kistla der Öko-Modellregion versammeln sich allerhand Bio-Köstlichkeiten aus der Fränksichen Schweiz und bieten so eine ideale Möglichkeit die Region genussvoll erleben zu können. Enthalten sind, je nach Lieferkapazität: Trockenware (z.B. Nudeln, ...

"Bio kann jeder"

Workshop-Reihe von Bioland und Partnern für Gemeinschaftseinrichtungen

Die Bioland-Initiative „Bio kann jeder – Nachhaltig essen in Kita und Schule“ unterstützt Vertreter*innen von Schulen, Kindertageseinrichtungen und Cateringunternehmen bei der Einführung eines ausgewogenen und nachhaltigen Verpflegungsangebotes mithilfe ...