"Bio in Bio-Qualität lagern" - Getreidelager für Bio-Druschfrüchte

Regionale Wertschöpfungsketten aufbauen

Projekt: Angebote für Landwirte , Bio-regionale Genossenschaft Oberpfalz eG

Das ökologische Aufbereitungs- und Lagerzentrum Harenzhofen mit einer Kapazität von derzeit  6.800 Tonnen.

Ökologisches Getreidelager Harenzhofen
© Sandra Foistner

Insbesondere im Bio-Bereich fehlen häufig Glieder für eine regionale Wertschöpfungskette. Die Bioregionale Genossenschaft Oberpfalz BIregO eG will das ändern und hat ein ökologisches Aufbereitungs- und Lagerzentrum für Druschfrüchte in Harenzhofen (Landkreis Neumarkt i.d.OPf.) geschaffen.

Den Fachartikel "Bio in Bioqualität lagern", Seite 18-19 der Zeitschrift LandInform 1.21 zum Thema 'Regionale Wertschöpfungsketten' lesen Sie auf dieser Seite unter Downloads:

12.03.2021

Region: Neumarkt i.d. OPf.

Downloads