Die Gemeinwohlprämie - ein zukunftsweisender Ansatz?

_MG_2504

_MG_2504
© Daniel Delang

Zum 20. Geburtstag des Würzburger Landschaftspflegeverbandes stellte Josef Göppel, Vorsitzender des Deutschen Verbandes für Landschaftspflege, die sogenannte "Gemeinwohlprämie" vor.

Zum 20. Geburtstag des Würzburger Landschaftspflegeverbandes stellte Josef Göppel, Vorsitzender des Deutschen Verbandes für Landschaftspflege, die sogenannte "Gemeinwohlprämie" vor.

Die vom Deutschen Verband für Landschaftspflege entwickelte „Gemeinwohlprämie“ gilt als einer der innovativsten Vorschläge für die Weiterentwicklung der Agrarzahlungen. So hat z.B. der Wissenschaftliche Beirat für Biodiversität und Genetische Ressourcen beim Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft die Gemeinwohlprämie als eine Methode zur Ausgestaltung der neuen GAP vorgeschlagen.

Beim Publikum stieß dieser Vorstoß auf großes Interesse.

20.11.2019

Region: Waldsassengau