Förderung Ihrer Öko-Kleinprojekte

Aufruf zur Antragstellung bis 15. November 2022

Projekt: Förderung Öko-Kleinprojekte

Sparkuh mit Geldscheinen verziert

Sparkuh
© Alexa von Pixabay

Die Öko-Modellregion Nürnberg – Nürnberger Land – Roth ruft, unter dem Vorbehalt der Bewilligung durch das Amt für Ländliche Entwicklung Mittelfranken (ALE), zur Einreichung von Förderanfragen für Öko-Kleinprojekte bis zum 15. November 2022 auf.

Die wichtigsten Informationen finden Sie im "Aufruf zur Einreichung von Förderanfragen für Öko-Kleinprojekte" unten bei Downloads.

Merkblätter und Antragsunterlagen stehen im Internet-Förderwegweiser des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) unter https://www.stmelf.bayern.de/agrarpolitik/foerderung/286531/ (II: Verfügungsrahmen Ökoprojekte; Antragstellung Kleinprojektträger). Auf Seite 1 der Förderanfrage wird eine Kurzbeschreibung des Projektes gefordert, bitte fassen Sie die wichtigsten Aspekte in diesem Textfeld zusammen. Sollten wir Fragen haben kommen wir auf Sie zu. Das Beifügen von zusätzlichen Seiten zur Erläuterung ist nicht erwünscht.

Wir freuen uns auf die Umsetzung kreativer Öko-Kleinprojekte in der Region! Bitte kommen Sie mit Ihren Ideen auf uns zu, dann können wir Sie bei der Antragstellung unterstützen.
Projektmanagement der Öko-Modellregion: Franziska Distler, Tel.: 0911-231-10624, E-Mail: oekomodellregion@stadt.nuernberg.de

Auf der Suche nach Inspiration? Unter "projektbezogene Nachrichten" finden Sie bereits umgesetzte Öko-Kleinprojekte aus der Förderphase 2022.

Downloads

30.09.2022

Region: Nürnberg, Nürnberger Land, Roth