Neue Fördermöglichkeit für Öko-Kleinprojekte

Bis 28.02.2022 mit der eigenen Projektidee bewerben!

Projekt: Öko-Modellregion Kleinprojekte

Bio-Hofladen

Bio-Hofladen
© Daniel Delang

Das Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) hat mit dem „Verfügungsrahmen Ökoprojekte“ ein neues Förderprogramm für die bayerischen Öko-Modellregionen geschaffen. Die Öko-Modellregion Landkreis Würzburg ruft - unter dem Vorbehalt der Bewilligung durch das Amt für ländliche Entwicklung - zur Einreichung von Förderanfragen für Kleinprojekte im Rahmen des „Verfügungsrahmens Ökoprojekte“ auf.

Bis 28.02.2022 können sich Kommunen, Unternehmen, Vereine, natürliche und juristische Personen, im Gebiet der Öko-Modellregion Landkreis Würzburg mit Ihren Projektideen bewerben.
Die Einreichung der Bewerbung erfolgt direkt beim Projektmanagement der Öko-Modellregion am Landratsamt Würzburg.

Nach Ende der Bewerbungsfrist wird im März durch ein sechsköpfiges Entscheidungsgremium die Auswahl der Projektideen getroffen, die eine Förderung erhalten sollen. Basis für die Bewertung des Entscheidungsgremiums sind festgelegte Kriterien, für die pro Kriterium Punkte vergeben werden. Nach erfolgreicher Auswahl kann die Umsetzung der Projektidee starten. Die Durchführung des Kleinprojekts muss bis 20.09.2022 abgeschlossen sein.

Alle Informationen zur Bewerbung sowie zum Förderprogramm „Verfügungsrahmen Ökoprojekte“ finden Sie auf der Homepage des Landkreis Würzburg sowie unter Downloads im „Aufruf zur Einreichung von Förderanfragen für Kleinprojekte“.

Wir freuen uns auf Ihre Projektideen. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die Projektmanagerin der Öko-Modellregion Landkreis Würzburg.

Downloads

23.12.2021

Region: Landkreis Würzburg