Sichtbares Engagement der Gemeinde Holzkirchen

Kommune setzt sich für Artenvielfalt ein

Projekt: Mehr Blühflächen - ein Engagement der Kommunen

Wildbiene an Wildem Majoran
© ÖMR MB

Mehr Blühflächen in Holzkirchen freut nicht nur die Bienen.

Die Gemeinde Holzkirchen bestimmt auf Initiative der Öko-Modellregion mögliche Blühflächen im Gemeindegebiet und arbeitet dabei eng mit den Bienenfreunden Oberland als auch mit dem BUND Ortsgruppe Holzkirchen zusammen. Zukünftig sollen eine gemeinsame Beschilderung der Flächen und eine Aufklärungskampagne in der Bevölkerung erfolgen.

31.07.2018

Region: Miesbacher Oberland