MC-Kompostierung, Striegelabend und Legehennen

Start der Montagabendtreffen

Projekt: Bodenkurs

Die Landwirte werden von Experte Benjamin Fichtner von Bioland über die Verwendung des Striegels aufgeklärt

Striegel sind eine ökologische Alternative zur Unkrautbekämpfung
© Stadt Pfaffenhofen

Neben den bereits etablierten Bodenkursen organisiert die Bodenallianz und die Ökomodellregion Pfaffenhofener Land nun auch regelmäßige Veranstaltungen für Landwirte, die immer am Montag Abend stattfinden. Dabei stehen Exkursionen und Treffen zu verschiedenen Themen rund um ökologischen Landbau auf dem Programm. Die Montagabendtreffen dienen nicht nur der fachlichen Fortbildungen, sondern durch sie können auch das Gemeinschaftsgefühl und der gegenseitige Austausch gefördert werden - ein Punkt, der insbesondere nach dem zweiten Corona-Winter umso wichtiger geworden ist.

Gestartet wurde mit einem "Striegelabend".Hier hatten die Landwirte die Chance, verschiedene Striegelbauarten im Einsatz zusehen sowie Einstellmöglichkeiten und Bearbeitungsergebnisse begutachten. Striegel sind eine mechanische Lösung zur Bekämpfung von Beikräutern und sind daher in der ökologischen Landwirtschaft besonders wichtig.
Im Mai folgte dann eine Exkursion auf den Naturland-Hof der Froschmeirs bei Ingolstadt. Die BirkenschwaigeGmbH & Co. KG ist ein familiengeführter Betrieb, der auf Bio-Ackerbau und ökologische Legehennenhaltung spezialisiert ist. Zudem besitzen sie auch einen Farmdruiden und einen hohen Anteil an Direktvermarktung, was den Hof für viele der Landwirte besonders interessant machte.
Nächste Woche geht es gleich weiter mit einem Treffen zur MC-Kompostierung als wichtiger Baustein zum Humusaufbau. Diese innovative Kompostierungsweise ist rein natürlich und bietet im Gegensatz zu anderen Methoden den Vorteil, dass rund 90% des Kohlenstoffs im Boden bleibt. Unter Anleitung von Experte Johannes Krepphold ist das Ansetzen der Miete für den ersten MC-Kompost geplant.
Und im Juni können sich die Landwirte dann auf einen Bodenbearbeitertag mit Celli-Fräse und Treffler-Grubber freuen.

11.04.2022

Region: Pfaffenhofener Land