Wir müssen die Agrarwende hinkriegen! - SoLaWi Lenzwald sucht noch Mitglieder

Solidarische Landwirtschaft Lenzwald hat noch Gemüseanteile zum Erwerb frei

Projekt: Ökolandbau erleben

SolaWi Blumenthal

SolaWi
© Daniel Delang

Die Solidarische Landwirtschaft (SoLaWi) Lenzwald liegt bei Polling im Landkreis Mühldorf und produziert regionales, faires und nachhaltiges Gemüse . Gegründet 2017 von Gärtner Tassilo Willaredt und Agraringenieur Gabriel Erben, sucht sie momentan noch Anteilseigner für Gemüseanteile.

Bei einer SoLaWi schließen sich Verbraucher mit Erzeugern zu einem genossenschaftlich organisierten Verein zusammen. Der Anbau wird durch die Monatsbeiträge der Verbraucher finanziert, die Beitragshöhe für ein Jahr festgesetzt. Dafür erhalten die Mitglieder wöchentlich frisches Gemüse direkt vom Hof. Die Versorgung der Mitglieder ist somit unabhängig von fragilen, zeitlich streng getakteten Lieferketten und wirtschaftlich unabhängig von Marktzwängen oder Ernteeinbußen.
Abholen können die Mitglieder ihren Ertrag immer am Mittwoch in einem der vier Depots in Polling, Mühldorf, Altötting oder Kraiburg.
Mehr Infos entnehmen Sie bitte dem PNP-Artikel im Anhang.

Solawi Lenzwald e.V.
Erste Ansprechpartnerin: Sonia Willaredt
Lenzwald 2
D-84570 Polling
08630-9868649
willkommen@solawi-lenzwald.org

Downloads

02.08.2022

Region: Inn-Salzach