Alte Getreidesorten

Georg Schneider begleitet die Aussaat vor Ort

Georg Schneider begleitet die Aussaat vor Ort
© Ulrich Deuter

Die Vollwerbäckerei Schneider, Bio-Landwirt Jakob Greiner und die Öko-Modellregion Stadt.Land.Augsburg wollen gemeinsam alte Kultursorten in der Region Augsburg anbauen, nutzen und somit diese "Schätze" zukünftig auch bewahren.

Die Arbeit in dem Forschungsprojekt „Erhaltung bayerischer, landwirtschaftlicher pflanzengenetischer Ressourcen“ der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) unter der Bearbeitung von Dr. Klaus Fleißner hat über 700 alte bayerische Sorten gefunden und erfasst. Ein wichtiger Aspekt der Nutzung der gefundenen Sorten. Denn nur, was sich in irgendeiner Hinsicht als nützlich erweist, sei es in genetischer, kulinarischer, ökonomischer, historischer oder kultureller Hinsicht, wird auf die Dauer erhalten werden.

Einige der gefundenen Sorten wurden nun in der Nähe von Auerbach auf einem Feld von Bio-Landwirt Jakob Greiner ausgesät. Im ersten Aussaatjahr stand nur eine sehr begrenzte Menge an Saatgut der alten Sorten zur Verfügung. Die einzelnen Sorten wurden fein säuberlich in getrennten Parzellen in die Erde gebracht, um dann im kommenden Jahr mit der Ernte evtl. erste Backversuche durchführen zu können.
Genau an dieser Stelle übernimmt Georg Schneider von der Vollwertbäckerei Schneider in Neusäß als Bäckermeister eine entscheidende Rolle. Er hat die Weizensorten aufgrund ihrer geprüften Backqualitäten ausgewählt und wird, eine erfolgreiche Ernte vorausgesetzt, im nächsten Jahr die ersten Backversuche durchführen.
Wir sind auf den weiteren Verlauf des Test-Anbaus gespannt und freuen uns, dass Jakob Greiner und die Vollwertbäckerei Schneider an diesem spannenden Versuch teilnehmen.

Folgende Winterweizen-Sorten wurden im Oktober 2020 angesät:
Lauinger Dickkopf
Mauerner begrannter Dickkopf
Nördlinger Roter
Für das Frühjahr 2021 ist auch noch die Aussaat einer alten Sort Sommerweizen auf einer Fläche von Jakob Greiner geplant.

Sie haben Interesse an diesem Thema? Dann melden Sie sich einfach bei der Öko-Modellregion Stadt.Land.Augsburg.



Ulrich Deuter
Kontakt
Ulrich Deuter
Projektmanager
Öko-Modellregion Stadt.Land.Augsburg
Dr.-Ziegenspeck-Weg 10
86161 Augsburg
+49 (0)151 21766657

November 2020

Region: Stadt.Land.Augsburg