Ökogenusskiste Waginger See / Inn-Salzach

Logo des eingeetragenen Vereins Ökogenuss Waginger See - Rupertiwinkel

Ökogenuss Waginger See / Inn-Salzach
© Ökogenuss Waginger See / Inn-Salzach

Im Februar 2020 hat sich der Verein „Ökogenuss Waginger See“ gegründet, ein Zusammenschluss von Bioerzeugern und Fördermitgliedern aus der Region. In Zusammenarbeit mit dem „Digitalen Alpendorf“ ist seit Pfingsten 2021 eine digitale Bestell- und Lieferplattform für Bioprodukte aus der Ökomodellregion entstanden.

Hier gelangen Sie zur Homepage der Ökogenusskiste Waginger See / Inn-Salzach

Wie kam‘s zur „Ökogenuss“-Vereinsgründung

Biovermarkter*innen aus der Öko-Modellregion (ÖMR) „Waginger See – Rupertiwinkel“ sowie einige an der ökologischen Produktion Interessierte haben im Februar 2020 den Verein „Ökogenuss Waginger See“ gegründet. Hauptaugenmerk des Vereins war der Aufbau einer Homepage, auf der die Angebote von Bio-Produkten der Region gebündelt sind. Um weitere Synergieeffekte und ein bunteres Angebot zu haben, wurden auch Mitglieder aus der ÖMR „Inn – Salzach“ aufgenommen. Daher heißt der Verein nun „Ökogenuss Waginger See – Rupertiwinkel / Inn – Salzach“. Im Rahmen des von der bayerischen Staatsregierung geförderten Projekts „Digitales Alpendorf“ wurde eine Webseite als digitale Bestell- und Lieferplattform entwickelt. Die Plattform ist wie ein digitaler Bio-Bauernmarkt zu verstehen, wo Biobauer*innen und Bioverarbeiter*innen, die Mitglied im Verein sind, ihre Erzeugnisse online präsentieren. Als Kund*in können Sie aus einer vielfältigen Palette regionaler Produkte in bester Qualität wählen und diese bequem von zu Hause bestellen. So fördern Sie den regionalen Biolandbau und leisten damit einen positiven Beitrag zum Natur- und Artenschutz.


Regional und Bio – unser digitaler Bio-Bauernmarkt

Weil Regionalität alleine nicht genügt, um sich gesund und nachhaltig zu ernähren, sehen wir in regionalem Bio den Königsweg. Daher können Sie in unserem digitalen Bio-Bauernmarkt ausschließlich Bioprodukte aus der Region bestellen. Alles stammt von „Ökogenuss“-Mitgliedsbetrieben, die EU-Bio-zertifiziert oder Mitglied in einem Bioverband sind. Sie suchen sich ihre Lieblingsprodukte online aus und befüllen damit Ihre Wunschkiste. Ab einem Mindestbestellwert von 15 € bringen wir Ihnen Ihre Bestellung in unserem Liefergebiet von Montag bis Samstag nach Hause oder an Ihren Arbeitsplatz. Wenn Sie nicht zu Hause sind, geben wir die Mehrwegkiste nach Rücksprache nebenan ab oder deponieren Sie an vereinbarter Stelle. Gekühlte Produkte liefern wir in Iso-Kisten. Für jede Gemeinde gibt es einen festen Liefertag. Die Lieferpauschale beträgt 2,90 €, ab einem Warenwert von 50 € kommt die Lieferung frei Haus. Auch Sie können Mitglied werden: als Bio-Lieferant*in können Sie die vielen Vorteile eines großen Kundenstammes und eines leistungsfähigen Netzwerkes nutzen. Unabhängig von der Betriebsgröße zahlen Sie 100 Euro pro Jahr. Fördermitglieder zahlen 20 Euro, Premium-Fördermitglieder zahlen mindestens 100 Euro pro Jahr und werden auf der Biogenussplattform mit Logo genannt.

Wie bekomme ich als Kund*in Kontakt zum Erzeuger

Unserem Verein liegt es sehr am Herzen, die Hürden zwischen Verbraucher*in und Erzeuger*in abzubauen und mit unserer Online-Vermarktung eine einfache Handhabe zu bieten. Damit Sie sich als Kund*in informieren können, welche Betriebe zum Verein „Ökogenuss Waginger See“ gehören und welche Bioprodukte die Menschen herstellen, finden Sie auf unserer Homepage im Menüpunkt „Wo kommt’s her“ die Menschen, die hinter den Bioprodukten stehen. Nach und nach werden weitere Erzeugerporträts und ihre spannenden Geschichten dazukommen. Wer wissen möchte, was die Vereinsmitglieder darüber hinaus anbieten, zum Beispiel ein Hoffest, einen Tag der offenen Tür, eine Feldführung, einen Kochabend oder sonstige spezielle Aktionen, der geht auf unserer Homepage unter „Aktuelles“. Dort gibt es auch einen Blog, den Vereinsvorstand und Vereinsmitglieder mit interessanten Inhalten füllen.


Was unterstütze ich als Kund*in mit meiner Online-Bestellung von Bioprodukten aus der Region

Wenn Lebensmittel nach den Richtlinien des ökologischen Landbaus erzeugt und verarbeitet werden, dürfen sie sich Bioprodukte nennen. Zu diesen Richtlinien gehören unter anderem natürliche Düngung mit Kompost, Tiermist, Pflanzenresten, Gründüngung und eine ausgewogene Fruchtfolge, wodurch die Fruchtbarkeit des Bodens erhalten bleibt. Auf mineralischen Dünger und Pestizide wird verzichtet, was sich positiv auf Natur, Mensch und Tier auswirkt. All diese Aspekte zeichnen das Sortiment unserer „Ökogenuss“-Plattform aus. Dadurch, dass wir ausschließlich regionale und saisonale Produkte anbieten, tragen Erzeuger*innen und Verbraucher*innen zu einer besseren Energiebilanz bei. Besonders wichtig sind uns die Wertigkeit der Erzeugnisse und die Wertschätzung der kleinstrukturierten familiengeführten Betriebe, die sich durch ihre Mitgliedschaft nachhaltig entwickeln können. Damit unterstützen Sie als Verbraucher*in regionale, gemeinwohlorientierte Wirtschaftskreisläufe. Ein weiterer großer Pluspunkt sind unsere kurzen Transportwege und dass wir Ihre Bestellung CO 2-neutral liefern. Somit tragen alle gemeinsam zum Klimaschutz bei.

Was macht den Verein „Ökogenuss Waginger See – Rupertiwinkel / Inn – Salzach“ so besonders

Alle Mitglieder des Vereins „Ökogenuss Waginger See – Rupertiwinkel / Inn – Salzach“ fühlen sich hohen Qualitätsstandards verpflichtet. Mit der vom Verein initiierten Bestell- und Lieferplattform sollen Sie es als Verbraucher*in einfach und bequem haben, Bioprodukte von Landwirt*innen und Verarbeiter*innen aus der Region zu kaufen, ohne dabei weite Wege in Kauf nehmen zu müssen. Obendrein werden regionale Arbeitsplätze geschaffen und die gesamte Wertschöpfungskette bleibt in unserer Gegend. Weil die Waren mit E-Transportern geliefert werden, wird der CO2-Ausstoß reduziert, was wiederum Umwelt und Klima schont. Somit tragen Sie als Kund*in der „Ökogenuss“-Plattform mit dazu bei, Diversität und Artenvielfalt zu fördern. Weil die ökologische Landwirtschaft mit mehr Arbeit verbunden ist und die Biobauern umweltschonend im Kreislauf der Natur wirtschaften, ist es gerecht und solidarisch, dass sie überdurchschnittliche Preise für ihre Produkte bekommen. Zusätzlich zu diesen Vorteilen erhalten Sie weitere Informationen zur Biolebensmittelproduktion in der Region und interessante Angebote wie zum Beispiel Biokochkurse sowie News aus den Bereichen Biocatering und Biogastronomie.

Möchten Sie dem Verein per E-mail beitreten - auch als Fördermitglied - besuchen Sie bitte diese Seite der Ökogenusskiste:
Schriftlich: Download Beitrittserklärung:
Schriftlich: Download Beitrittserklärung als Fördermitglied:

Kontakt:
Verein Ökogenuss Waginger See
Niederheining 1
83410 Laufen
Vertreten durch: 1. Vorstand: Sebastian Kettenberger
Logistiker: Biohof Lecker e.K., Dr. Johann Lecker
Tel.: +0049-8682 953224
Fax: +0049-8682 9532716
Homepage: https://oeko-genuss.de
Mail: info@oeko-genuss.de



Marlene Berger-Stöckl
Kontakt
Marlene Berger-Stöckl
Projektmanagerin
+49 (0)8681 4005 37

Downloads

Dezember 2021

Region: Waginger See - Rupertiwinkel