[ABGESAGT] Bio-Ring Saatgutmarkt

Projekt: Ökolandbau mit allen Sinnen entdecken - Bewusstseinsbildung

Sortenvielfalt

Sortenvielfalt
© Pixabay

DER MARKT MUSSTE LEIDER ABGESAGT WERDEN

Auf dem Bio-Ring Saatgutmarkt kann bei rund 20 Ausstellern Bio-Saatgut und Pflanzen von schmackhaftem Gemüse, Kräutern und Blumen erworben werden. Garantiert ohne Gentechnik und natürlich samenfest – und damit, anders als die inzwischen vorherrschende Hybridsaat, auch von jedem für den eigenen Garten reproduzierbar. Selbst gewonnenes Saatgut zum Tauschen ist willkommen.

Außerdem stellt der Bio-Ring in einer neuen, kurzweiligen Ausstellung die Vorzüge des Bio-Anbaus dar. Die Öko-Modellregion Günztal stellt ihr Projekt "Alte Getreidesorten" vor, außerdem gibt es Infos rund um Gentechnik, Naturgarten uvm.
Marktstände von Bio-Bauern ergänzen den Markt.

Das Team der Dampfsäg sorgt für leckeres Essen, regional und fast alles in Bio-Qualität

Veranstalter:
Bio-Ring Allgäu e. V.
Untere Eicherstr. 3, 87435 Kempten
0831-22790
info@bioring-allgaeu.de
www.bioring-allgaeu.de

Beschreibung des Veranstaltungsortes:
Dampfsäg, Westerheimer Str. 10, 87776 Sontheim

Kontakt:
Bio-Ring Allgäu e. V.
Untere Eicherstr. 3, 87435 Kempten
0831-22790
info@bioring-allgaeu.de

Beginn: 10.04.2021 10:00 Uhr

Ende: 10.04.2021 17:00 Uhr

Veranstaltungsart: Informationsveranstaltung

Ort: Dampfsäg, Westerheimer Str. 10, 87776 Sontheim

Regionen: Günztal