Einsatz von bio-regionalen Produkten in der Gastronomie und Hotellerie - so einfach geht's!

Projekt: Bio-regionale Lebensmittel

26. September 2022 bis 26. September 2022

Gärtnerin vor Gemüsebeeten und Hügelbeeten

Regionales Gemüse aus dem neuen Permakulturgarten von Jana Heenen in Weyarn.
© www.oekomodellregionen.bayern/ Daniel Delang

Im machtSINN in Holzkirchen lädt die Öko-Modellregion Miesbacher Oberland und die Regioalentwicklung Oberland KU alle Gastronomen, Hotelliers und Gastgeber zu einer Infoveranstaltung ein. An vielen praxisnahen Beispielen und mit verschiedenen Erzeugern und Produkten des Landkreises Miesbach soll gezeigt werden wie einfach der Einsatz von bio-regionalen Produkten in der Gastronomie und Hotellerie funktionieren kann.
Programm:

15:00 Uhr Begrüßung

15:10 Uhr Gastvortrag
Schritt für Schritt zu mehr Bio in der Gastronomie!
Sonja Grundnig, Bioland e.V.

16:10 Uhr Aus der Praxis
Verwendung von regionalen Bio-Lebensmitteln in der Profiküche
Andrea Brenner und Bernhard Wolf, machtSINN Holzkirchen

16:30 Uhr Aus der Öko-Modellregion
Anbieter und Best-Practice-Beispiele aus dem Landkreis Miesbach
Das Genusskisterl als bio-regionale und nachhaltige Geschenkidee
Stephanie Stiller, Öko-Modellregion Miesbacher Oberland

16:50 Uhr Abschlussdiskussion
Für Fragen und Anregungen ist auch nach jedem Vortrag Zeit

Beschreibung des Veranstaltungsortes:
machtSINN, Raiffeisenstraße 8, 83607 Holzkirchen

Kontakt:
Weitere Informationen finden Sie gleich unten bei den Downloads.
Zur Anmeldung geht es hier.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Downloads

Beginn: 26.09.2022 15:00 Uhr

Ende: 26.09.2022 17:00 Uhr

Veranstaltungsart: Informationsveranstaltung

Ort: Holzkirchen

Regionen: Miesbacher Oberland