INTERNATIONALE TAGUNG ÖKOLOGISCHE RINDERZUCHT 2021

In Grub bei Poing

Projekt: Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen

Kuh auf Weide

Ökorinderzuchttagung
© Lfl Bayern

Die Fachtagung will Rahmenbedingungen, Konzepte und Zielrichtungen für eine erfolgreiche Ökorinderzucht aufzeigen. Sie richtet sich gleichermaßen an Praktiker*innen, Wissenschaftler*innen, Berater*innen sowie an Studierende.
Programm (Änderungen vorbehalten)
26. Oktober
• Fachexkursion Ökologische Rinderzucht 8:30 - 17:30 Uhr
• ab 19 Uhr: Tagesausklang und Austausch im 10er in Erding
27. Oktober
Internationale Tagung Ökologische Rinderzucht, 9:30 - 17:00 Uhr
• Vortragssektion – Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Ökorinderzucht
• unter sich wandelnden gesellschaftlichen Wertvorstellungen
• aus populationsgenetischer Sicht
• aus Sicht der Ökoverbände
• Vortragssektion - Konzepte in der Ökologischen Rinderzucht
• Mittagspause 12:45 bis 14:00 Uhr
• Vortragssektion - Konzepte in der Ökologischen Rinderzucht
• Podiumsdiskussion „Brauchen wir ein ökologisches Zuchtprogramm“
Tagungsgebühr: 60,- € | 30,- € (Studierende), inkl. Tagungsunterlagen, Verpflegung & Getränke
Tagungsort: Tier und Technik – Forum, Grub (bei München) Prof.-Dürrwaechter-Platz 2, 85586 Poing
Anmeldeschluss: 11. Oktober 2021

Weitere Informationen zum detaillierten Programm und Anmeldung bei der Lfl Bayern Ökorinderzuchttagung

Beginn: 26.10.2021 08:30 Uhr

Ende: 27.10.2021 17:00 Uhr

Ort: Grub

Regionen: Miesbacher Oberland