KARIKATUR-TO-GO: Plastikfrei die Welt verbessern

Informieren, diskutieren, austauschen, handeln

Kaufs ohne Burghausen
© Annalena Brams

Jährlich werden in Deutschland 5 Mio. Tonnen Plastik produziert. 30 % davon werden für Verpackungen verwendet und nur 16 % werden insgesamt recycelt. Deshalb landet viel davon in den Meeren und schädigt dort Tiere und Meeresvögel. Die 37 Kilo Plastik pro Kopf und Jahr der Deutschen zu reduzieren ist ein wichtiger Schritt hin zu einer besseren Welt.
Bei uns in der Region hilft uns Lea Stankowiak mit ihrem "Kauf's ohne"-Laden in Burghausen. Plastikfrei einkaufen wird hier zum Kinderspiel.
Für alle Unerfahrenen lässt Lea ihre Ladentüren etwas länger auf. Sie führt alle Interessierten durch den Laden, zeigt wie unverpackt einkaufen funktioniert und gibt einen Überblick über das Angebot. Während dessen wird vor dem Laden zum Austausch eingeladen: Wo funktioniert "plastikfrei" schon gut, wo weniger? Welche Tipps und Tricks können weitergegeben werden? Machen wir uns alle gemeinsam auf den Weg in eine bessere Welt, jeder für sich mit kleinen (plastikfreien) Schritten!

Eine der vielen Karikaturen der Ausstellung begleitet uns in dieser Einkaufsnacht und wird die Diskussionen anregen.

Beschreibung des Veranstaltungsortes:
http://www.kaufs-ohne.de/UeBER-KAUFS-OHNE/

Kontakt:
Es wird um Anmeldung unter oekomodellregion@lra-aoe.de gebeten. Das Anmeldeformular finden Sie weiter unten im Bereich "Downloads".

Beginn: 08.02.2021 17:00 Uhr

Ende: 08.02.2021 20:00 Uhr

Veranstaltungsart: Exkursion

Ort: Kauf's ohne Burghausen, Berliner Platz 1, 84489 Burghausen

Regionen: Inn-Salzach

Downloads