Kochkurs „from-Nose-to-tail beim Rind“

Die Woche vom 26. September steht ganz im Zeichen der Regioplus-Challenge und dem Motto „Iss, was um die Ecke wächst“

Projekt: BioErleben - Vom Regenwurm zum Brot

26. September 2022 bis 26. September 2022

Ein Stück Fleisch wird mit einem scharfen Messer zerlegt.

Zerlegung von Fleisch
© Daniel Delang

Die Woche vom 26.09. steht ganz im Zeichen der Regioplus-Challenge und dem Motto „Iss, was um die Ecke wächst“.
Die Öko-Modellregion Amberg-Sulzbach/Stadt Amberg, die Stabstelle Klimaschutz der Stadt und die Koordination für nachhaltige Kommunalentwicklung laden alle Rindfleischbegeisterten recht herzlich zum Kochkurs „From-nose-to-tail beim Rind“ am 26.09. von 18 bis 21 Uhr in die Hauswirtschaftsschule des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Amberg ein.

Als Hauptgericht wird ein Flat-Iron-Steak von der Blattschulter des Rinds zubereitet. Referent Jens Birkmann, von der Bio-Hofvermarktung Wiedenbauer, zeigt die Besonderheiten der Zubereitung auf und gibt Tipps, wie die „unedlen“ Teile des Rinds schmackhaft zubereitet werden können.

Eine Anmeldung ist bis 26.09. unter oekomodellregion@lpv-amberg-sulzbach.de erforderlich. Der Unkostenbeitrag von 10€ pro Person kann vor Ort bezahlt werden, es gilt eine Personenobergrenze von 20 Teilnehmenden.

Bei Fragen gibt Annika Reich von der Öko-Modellregion AS/AM Auskunft unter 0151 17578472.

Beschreibung des Veranstaltungsortes:
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Amberg
Hockermühlstraße 53
92224 Amberg

Der Kochkurs findet dort in der Schulküche statt.

Kontakt:
Öko-Modellregion Amberg-Sulzbach/Stadt Amberg
Annika Reich
Schloßgraben 3
92224 Amberg

Mail: oekomodellregion@lpv-amberg-sulzbach.de
Mobil: 0151 17578472

Beginn: 26.09.2022 18:00 Uhr

Ende: 26.09.2022 21:00 Uhr

Veranstaltungsart: Kochkurs

Ort: Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Amberg

Regionen: Amberg-Sulzbach und Stadt Amberg