Mit dem Förster durch den Waldkraiburger Stadtwald

Andreas Schlegel bietet besonderen Spaziergang an

Projekt: Angebote für Landwirte im Mühldorfer Land

07. August 2022 bis 07. August 2022

Förster Andreas Schlegel führt bei einem Spaziergang durch den Stadtwald in Waldkraiburg. Hierzu laden das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Töging und die Stadt Waldkraiburg ein.
Schlegel informiert über alle Themen rund um den Wald, insbesondere über den Artenschutz und die Biodiversität. Auf der etwas zweieinhalbstündigen Wanderung gibt es neben Informationen zur Tier- und PFlanzenwelt auch Wissenswertes zur Waldgeschichte. Im Eichelgarten und im angrenzenden Dauerwald stellt Schlegel die naturgemäße Waldbewirtschaftung und die natürliche Waldverjüngung vor. Das Ziel der Stadt st eine Mehrung der Biodiversität im Ökosystem Wald. Unterstützt wird die Waldbewirtschaftung, indem Biotopbäume gefördert werden, sowie Totholz geschaffen und im Wald belassen wird. Zu diesen Praktiken werden Beisüpiele gezeigt und Waldbesitzer erhalten darüber hinaus Informationen zu den unterstützenden staatlichen Fördermöglichkeiten.
Die Veranstaltung ist kokstenfrei und findet bei jeder Witterung statt. Es wird gestes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung empfohlen.

Beschreibung des Veranstaltungsortes:
Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Bushaltestelle am Eisstadion, Tropschallee
Ende des Spaziergangs ist an der Prießnitzstraße bei der Feuerwehr gegen 16.30 Uhr

Kontakt:
Nähere Informationen gibt es beim Forstrevier Schwindegg unter 08082-948019.

Beginn: 07.08.2022 14:00 Uhr

Ende: 07.08.2022 16:30 Uhr

Veranstaltungsart: Exkursion

Ort: Stadtwald Waldkraiburg

Regionen: Mühldorfer Land (ehem. Isental)