Online Workshop: Erfolgreiche Lieferbeziehungen zwischen Gastronomie und Bio-Direktvermarktern gestalten!

28. September 2022 um 14 Uhr

Projekt: "Oi mal Bio, bitte" - Bio in der Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung

28. September 2022 bis 28. September 2022

Holztisch gedeckt für vier Personen mit Tellern, Servietten, Gläsern, Besteck

Gastronomie - gedeckter Tisch
© Daniel Delang

Der Einsatz von regionalen Bio-Lebensmitteln in der Gastronomie kann sich lohnen. Wie man hierfür erfolgreiche Lieferbeziehungen zwischen Bio-Direktvermarktern und Gastronomie aufbaut, erklärt der Bioland e.V. in einem Online-Workshop.
Programm
  • 14.00 – 14.15 Uhr Herzlich willkommen! Begrüßung, Organisatorisches und Vorstellungsrunde
  • 14.15 – 14.30 Uhr Bio im Außer-Haus-Markt: Aktuelle Entwicklungen, Sonja Grundnig, Bioland e.V., Team Außer-Haus-Markt
  • 14.30 – 15.15 Uhr Berichte aus der Praxis und anschließende Diskussion: Anforderungen, Möglichkeiten, Erfolgsfaktoren, Rene Müller, Gastronom, Bio-Restaurant Weissenstein, Kassel und Hannah Knies, Biohof Tollgrün, Langgöns
  • 15.15 – 15.30 Uhr Pause
  • 15.30 – 15.50 Uhr Erfolgsfaktoren für eine gute Lieferbeziehung, Carmen Maier, Bioland e.V, Team Direktvermarktung
  • 15.50 – 16.00 Uhr Feedbackrunde und Verabschiedung

Teilnahmegebühr
keine, da diese Veranstaltung Teil des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) ist, initiiert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Die Geschäftsstelle des BÖLN befindet sich in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE).


Kontakt:
Anmeldung
bis 28.09.2022, im Bioland-Veranstaltungskalender oder bei Karin Georg,
Telefon 0661 480436-0 oder info-hessen@bioland.de.
Der Zoom-Link wird dann nach Anmeldung verschickt.

Beginn: 28.09.2022 14:00 Uhr

Ende: 28.09.2022 16:00 Uhr

Veranstaltungsart: Workshop

Ort: Online

Regionen: Naturparkland Oberpfälzer Wald