Regenerative Landwirtschaft - Ackerbau jenseits von „Bio“ oder „konventionell“

Online-Vortrag und Austausch mit Michael Reber - Landwirt aus Gailenkirchen bei Schwäbisch Hall

Projekt: Vitaler Boden und gutes Trinkwasser: Humusaufbau und Grundwasserschutz

Michael Reber ist Landwirt aus Gailenkirchen bei Schwäbisch Hall

- Referent Michael Reber sagt " Bodenfruchtbarkeit ist der Schlüssel zur Lösung vieler aktueller Probleme in der Landwirtschaft!
© Michael Reber

Bodenfruchtbarkeit - der Schlüssel zur Lösung vieler aktueller Probleme in der Landwirtschaft!?

Der Referent Michael Reber ist Bauer aus Gailenkirchen bei Schwäbisch Hall. Mit seinem Betrieb „Innovative Landwirtschaft“ will er insbesondere Bäuerinnen und Bauern, aber auch der Gesellschaft zeigen, dass die Landwirtschaft Antworten auf aktuelle Herausforderungen hat. Er stellt vor, wie es gelingen kann, mit der Förderung der Bodenfruchtbarkeit, diversen Herausforderungen gleichzeitig zu begegnen. Darunter z.B. der Umgang mit steigenden amtlichen Auflagen beim Gewässerschutz und die Reduzierung des Einsatzes chemisch-synthetischer Pflanzenschutzmittel. Ziele sind Grund- und Hochwasserschutz, die Förderung lokaler Wasserkreisläufe sowie Artenschutz.
Datum: Freitag 26. November 2021, 19:30 Uhr

Ort: Online

Zielgruppe: Landwirte:innen (konventionell und ökologisch wirtschaftend) und alle Interessierten

Weiterleiten/Teilen erwünscht!


In seinem Vortrag:
  • stellt er seinen Betrieb vor
  • erläutert er, warum er Bodenfruchtbarkeit am eigenen Betrieb fördert
  • gibt er einen Einblick, wodurch die Veränderungen am eigenen Betrieb angestoßen wurde
  • geht auf die Probleme ein
  • und berichtet aus der Praxis, wie der Aufbau von Bodenfruchtbarkeit machbar ist (Lösungen)

Wir freuen uns, Sie bei der Veranstaltung begrüßen zu dürfen!


Anmeldung:
Bitte senden Sie bis Freitag, 26. November 2021, 12 Uhr Ihren Nachnamen, Vornamen, ihre Emailadresse und das Stichwort „Regenerative Landwirtschaft“ an oekomodellregion@burgkirchen.de. Sie erhalten im Anschluss per Email den Link zum Online-Raum. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich und nur zum Zweck dieser Veranstaltung behandelt.

Teilnahmegebühr:
Die Teilnahme ist kostenlos.

Veranstalter:
Veranstalter sind die Öko-Modellregion Inn-Salzach, die Initiatoren der Humus AG, die Gemeinde Tyrlaching und die Katholische Erwachsenenbildung Rottal-INN-Salzach.

Kontakt:
Amira Zaghdoudi
Projektmanagerin
Mobil: +49 172 138 2868
Email: amira.zagh@burgkirchen.de

Beginn: 26.11.2021 19:30 Uhr

Ende: 26.11.2021 21:30 Uhr

Veranstaltungsart: Vortrag

Ort: online

Regionen: Inn-Salzach

Downloads