Solidarische Landwirtschaft & Selbsterntegärten – wie geht es im Günztal nun weiter?

Einladung zum 1. Online-Treffen

Projekt: Ökolandbau mit allen Sinnen entdecken - Bewusstseinsbildung

Bio-Gemüse

Bio-Gemüse
© Daniel Delang

Das Interesse an der digitalen Infoveranstaltung über solidarische Landwirtschaft (Solawi) und Selbsterntegarten war groß und wir freuen uns, dass wir im Anschluss an die Veranstaltung über 30 Rückmeldungen von Interessierten erhalten haben. Jetzt heißt es gemeinsam die nächsten Schritte zu gehen, um den Stein ins Rollen zu bringen und die Idee auch im Günztal zu verwirklichen.

Dafür laden wir alle Interessierten herzlich am Montag, 28.06.2021 um 19:30 Uhr zu einem Online-Treffen ein.

ABLAUF
· Begrüßung
· Vorstellungsrunde
· Überblick über Rückmeldungen der Bürger*innen
· Betriebe stellen sich vor: Mögliche Option in der Region für Selbsterntegärten & Solawi
· Austausch in der Gruppe zum weiteren Vorgehen
· Zusammenfassung und Ausblick

Voraussichtliches Ende ca. 21:00 Uhr.

ANMELDUNG
Für einen besseren Überblick bitte ich um eine kurze formlose Anmeldung unter oekomodellregion@oberguenzburg.de. Den Teilnahmelink zum Online-Treffen über MS Teams erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung.

ORGANISATORISCHES
Der Konferenzraum kann über die aktuellen Browser Microsoft Edge oder Google Chrome geöffnet werden. Für Apple-Nutzer empfiehlt es sich, die App herunterzuladen. Bei technischen Fragen können Sie sich gerne vorab an uns wenden.
Wir werden den Konferenzraum 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn öffnen. Bitte loggen Sie sich rechtzeitig ein, damit wir pünktlich starten können.

Wir freuen uns auf das Treffen und den Austausch!

Beschreibung des Veranstaltungsortes:
Online via MS Teams

Kontakt:
Rebecca Schweiß
Projektmanagerin

Bahnhofstraße 38
87724 Ottobeuren
+49 (0)170 9170356
oekomodellregion@oberguenzburg.de

Beginn: 28.06.2021 19:30 Uhr

Ende: 28.06.2021 21:00 Uhr

Ort: Online via MS Teams

Regionen: Günztal