Wie kommt der Honig ins Glas? – Besuch beim Bio-Imker Toni Herzing

Eine Veranstaltung im Rahmen der Bio-Erlebnistage

Projekt: Öffentlichkeitsarbeit und Bewusstseinsbildung

25. September 2022 bis 25. September 2022

Toni Herzing mit ausgebreiteten Armen vor Bienenstock

Bio-Erlebnistage Bio-Imker Toni Herzing
© Lisa Distler / Canva

Wie kommt der Honig ins Glas? Was macht die Bienen-Königin? Warum sind Bienen so wichtig für die Landwirtschaft?
Auf all diese Fragen weiß Bio-Imker Toni Herzing eine Antwort!
Bei einem Besuch im Lehrbienenstand in Büchenbach beantwortet Toni alle Fragen und erklärt, wie ein Bienenvolk aufgebaut ist und wie viel Arbeit in einem Glas Honig steckt. Ihr werdet staunen, was es alles zu entdecken gibt.

Zielgruppe: Eltern mit Kindern

Anmeldung:
Anmeldung bitte über eveeno.

Beschreibung des Veranstaltungsortes:
Lehrbienenstand in Büchenbach
Körbeldorfer Weg
91257 Pegnitz
Deutschland

Koordinaten (Lat, Long):
49.792400, 11.518217

Beginn: 14 Uhr
Ende: Voraussichtlich 18 Uhr 

Kontakt:
Lisa Distler
Projektmanagerin

ILE Wirtschaftsband A9 e.V.
Hauptstraße 37
91257 Pegnitz

+49 (0) 160 93282113
lisa.distler@oeko-fraenkische.de

Beginn: 25.09.2022 14:00 Uhr

Ende: 25.09.2022 18:00 Uhr

Veranstaltungsart: Informationsveranstaltung

Ort: Lehrbienenstand Büchenbach

Regionen: Fränkische Schweiz