Bio Erleben - mit Abstand

Aufatmen bei der Öko-Modellregion Steinwald – Freizeitprogramm kann mit Auflagen starten

Projekt: Ökotourismus im steinigen Wald

Bio Erleben kann starten!

Bio Erleben kann starten!
© Foto: Steinwald-Allianz

Auch 2020 wurde von der Öko-Modellregion Steinwald wieder ein abwechslungsreiches Programm für Freizeit, Spaß und Abenteuer rund um Bio und Natur geplant. Nach langem Zittern um die Durchführung wegen der aktuellen Situation ist klar – es klappt!

Fünf Jahre wird das Bio-Erleben-Freizeitprogramm der Öko-Modellregion Steinwald nun alt. Dass es seinen fünften Geburtstag tatsächlich feiern kann, freut die Projektmanager Elisabeth Waldeck und Günther Erhardt und natürlich die fünf Akteure sehr.

Abstand halten
Nach der fünften Bayerischen Infektionsschutzverordnung sind Gäste- und Naturführungen zulässig, wenn sichergestellt wird, dass der Mindestabstand von 1,5m zwischen den Teilnehmern eingehalten werden kann. Die Gruppengröße in geschlossenen Räumen ist dabei auf eine Person pro 20m² begrenzt, im Außenbereich sind höchstens 15 Personen zulässig. Von der Referatsleiterin für Tourismusmarketing und Tourismuswirtschaft des bayerischen Wirtschaftsministeriums kam außerdem die Antwort, dass Maskenpflicht nur dann besteht, falls ausnahmsweise der Mindestabstand nicht wahrgenommen werden kann.

Maske dabei haben
Da bei Bio Erleben vier von fünf Aktionen hauptsächlich im Freien stattfinden, sollte die Einhaltung des Mindestabstands kein Problem darstellen. Trotzdem empfehlen die Projektmanager der Öko-Modellregion Steinwald einen Mund-Nasen-Schutz mitzuführen. Am sinnlichen Gärtnermontag, der in der Biologischen Kräutergärtnerei Becher in Ebnath stattfindet, besteht durch die Anwesenheit in einer Gärtnerei sowieso Maskenpflicht. Auch die anderen Wochentage können mit Einkehr für eine Brotzeit oder Möglichkeit des Einkaufs in einem Laden verbunden sein, wo natürlich wieder Maskenpflicht herrscht.

Anmeldung notwendig
Da die Personenanzahl für Führungen innen wie außen begrenzt ist, ist eine Anmeldung wie im Flyer zum Programm beschrieben unbedingt notwendig! Teilnehmer können für den Eigenbedarf auch gerne geeignete Handdesinfektionstücher und –mittel mitführen. Generell gilt natürlich: wer Krankheitssymptome zeigt, sollte in eigenem Interesse und dem der anderen Teilnehmer lieber auf die Führung verzichten.

06.07.2020

Region: Steinwald-Allianz

Downloads