Zum Inhalt springen
Übergabe der Förderschilder
Amberg. Im Rahmen eines Förderprogramms des Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Bayern wurden Kleinprojekte im Öko-Landbau in der... Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach mit insgesamt 50.000 Euro unterstützt. Das Förderprogramm zielt darauf ab, die regionale Bio-Land- und Ernährungswirtschaft zu stärken sowie die regionalen Bio-Wertschöpfungsketten zu fördern. Ziel ist es, die Versorgung mit Bio-Lebensmitteln in der Region zu...
Auch in 2023 wurden wieder viele tolle Projekte umgesetzt
Amberg-Sulzbach und Stadt Amberg
Forschungsergebnisse und Praxistipps vom Anbau bis zur Vermarktung
Neumarkt i.d. OPf. (3 Regionen)
Wertschätzung durch mehr bio-regionale Wertschöpfung
Amberg-Sulzbach und Stadt Amberg
Erzeuger und Mäster vernetzen sich über Messengerdienst
Neumarkt i.d. OPf. (4 Regionen)
Workshop für mehr Bio in Kindergärten und Schulen
Amberg-Sulzbach und Stadt Amberg
Amberg. Es ist wieder soweit! Vom 25. September bis 1. Oktober 2023...
Amberg-Sulzbach und Stadt Amberg
Potentiale sichtbar machen, neue Kontakte knüpfen, und über Erfahrungsaustausch und Kooperation gemeinsam neue Möglichkeiten entdecken.Milchhof Pöllinger möchte einen Teil seiner... Heumilch zu Käse verarbeiten lassen und direkt vermarkten. Im Nachbarlandkreis sucht ein Käser gerade einen Heumilchlieferanten. Einige Direktvermarkter möchten ihre Produkte auch in den Städten Sulzbach-Rosenberg und Amberg bekannt machen....
Gesunde Fleischqualität von artgerecht ernährten Tieren und aus nachhaltiger regionaler Landnutzung auch für die ambitionierte Küche in Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung.
Wirklich nachhaltig können uns nur die Bauern vor unserer Haustüre ernähren. Für die Entwicklung des Ökolandbaus in unserer Region ist... es wichtig, dass auch die Bio-Direktvermarkter in der Stadt sichtbar werden. Darum möchten wir zukünftig zu verschiedenen Marktveranstaltungen und Festen mit gemeinsamen Aktionen beitragen. Von den 132 Biobauern im Amberg-Sulzbacher...