Allgäuer Hornochse bei Allgäuer Genussmachern ausgezeichnet!

Projekt: Milch und Fleisch gehören zusammen - Regionale Aufzucht von Bio-Milchviehkälbern

Meckatzer Löwe Gewinn
© Ramona Riederer

Der "Allgäuer Hornochse" - Projekt der Öko-Modellregion Oberallgäu Kempten - wurde am 27.09.2020 bei dem Wettbewerb "Allgäuer Genussmacher" in der Kategorie "Initiative" mit dem Meckatzer Löwen auszeichnet.

Ziel des Wettbewerbs ist es, Menschen im Allgäu zu unterstützen und miteinander zu vernetzen, die sich auf unterschiedliche Art und Weise dem Thema "Genuss im Allgäu" verschrieben haben.
So soll das Netzwerk an "Genussmachern" aus dem Allgäu stetig wachsen und damit die Vielfalt des Allgäus mit all seinen kulinarischen Köstlichkeiten gezeigt werden. Der Meckatzer Löwe wird in drei Kategorien vergeben: Produkt, Initiative und Persönlichkeit.

Die "Allgäuer Hornochsen" freuen sich über die tolle Auszeichnung und die damit verbundene Wertschätzung für ihrer Arbeit für ein so wichtiges Thema. Was unsere Hornochsen-Landwirte antreibt und wofür der Allgäuer Hornochse steht, erklären Beate Reisacher und Sebastian Uhlemaier in diesem Video.
Außerdem gibt es hier mehr Infos zum Allgäuer Hornochsen: www.allgäuer-hornochse.de

Mehr Infos zum Wettbewerb unter: www.allgäuer-genussmacher.de

07.10.2020

Region: Oberallgäu Kempten