Erfolgreiche Allgoiß-Genießerwochen in der Allgäuer Gastronomie

Projekt: Allgoiß - Spezialitäten von der Allgäuer Jungziege in der Gastronomie

Jungziegen auf dem Bioland-Ziegenhof Egger

Jungziegen auf dem Bioland-Ziegenhof Egger
© Claudia Komeyer

Die dritten Allgoiß-Genießerwochen waren ein voller Erfolg. Sechs Gastronomen aus dem Allgäu zeigten mit köstlichen Gerichten von der Allgäuer Jungziege, dass Ziegenfleisch schmeckt und sich nicht auf der Karte verstecken muss.

Zur Freude der Gastronomen – und der Öko-Modellregion: schon vor dem Start der Aktionswochen trudelten bei den Gastwirten Tischreservierungen für das „Goißenessen“ ein. Die letztjährigen Aktionswochen scheinen nachhaltigen Eindruck hinterlassen zu haben! Die Allgoiß wird langsam bekannt und damit erfährt das Ziegenfleisch eine Wertschätzung, die es schon längst verdient hat.

„Es ist schön zu wissen, dass sich immer mehr Gäste für Ziegenfleisch begeistern und wir sind froh, dass wir uns durch die immer bekannter werdenden Allgoiß-Aktionswochen im nächsten Jahr keine Sorgen machen müssen, wo unsere männlichen Jungziegen hingehen", so Johannes Egger.
Toll, dass die Gastronomen gerade in diesem doch herausfordernden Jahr bei den Aktionswochen dabei waren! Herzlichen Dank dafür!
Auch Landrätin Indra Baier-Müller und Kemptens Oberbürgermeister Thomas Kiechle waren vom Geschmack des Ziegenfleisches begeistert. Beim Presseauftakt zum Start der Aktionswochen am 18. September 2020 auf dem Ziegenhof Egger in Kempten konnte bereits ein erstes Ziegengericht - ein Ziegenschmortopf vom PurNatur - verkostet werden.
Beide sehen in dem Allgoiß-Projekt ein Vorbildprojekt - auch über den Landkreis hinaus. Schließlich handelt es sich hier um eine komplett geschlossene regionale Wertschöpfungskette. Es geht darum, das Bewusstsein für diese Kreisläufe weiterhin zu stärken. Die Allgoiß leistet dazu einen wichtigen Beitrag.

Die Allgoiß ist im Frühjahr 2019 auf Initiative der Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) in Zusammenarbeit mit der Öko-Modellregion Oberallgäu Kempten entstanden. Die Öko-Modellregion unterstützt die Aktionswochen mit einer breiten Öffentlichkeitsarbeit und vernetzt die Ziegenlandwirte mit den Gastronomen.
Zu den diesjährigen Aktionswochen sind zahlreiche Presseartikel und Fernsehbeiträge erschienen. Hier eine Auswahl:

Fernsehbeitrag im Allgäu TV (ab Minute 1:33) | 21. September 2020
Beitrag im Allgäuer Bauernblatt (Artikel s.u. bei Downloads) | 01. Oktober 2020
Beitrag im Kreisbote Kempten (Artikel s.u. bei Downloads) | 23. September 2020
Fernsehbeitrag im BR - Unser Land | 02. Oktober 2020


Mehr Infos zum Projekt Allgoiß gibt es hier.

Downloads

08.10.2020

Region: Oberallgäu Kempten