Initialveranstaltung zur nachhaltigen Beschaffung von Lebensmitteln und Catering-Dienstleistungen in Kommunen

Projekt: Bio in Kommunen

Bio-Buffet
© Daniel Delang

Spätestens nach dem Volksbegehren Artenvielfalt vor etwas mehr als einem Jahr, ist das Bewusstsein und auch die Nachfrage nach mehr Öko-Landbau und somit mehr Öko-Lebensmitteln gestiegen. Das offizielle Ziel des Freisaates Bayern ist 30% ökologische Landwirtschaft in Bayern bis bis 2030. Dies gelingt nur nachhaltig und sinnvoll, wenn die Produkte auch in der Region konsumiert werden. Kommunen können einen aktiven Beitrag leisten, indem sie Bio-Lebensmittel in die Gemeinschaftsverpflegung einführen.

Um einen Einblick in dieses Thema zu geben, bietet Ökonsult GbR in Zusammenarbeit mit dem Amt für Nachhaltigkeitsförderung der Stadt Neumarkt und mit Unterstützung der Öko-Modellregion am 29.10.2020 im Rahmen der „Informationsoffensive für die Bio-Verpflegung in öffentlichen Einrichtungen sowie in der öffentlichen Beschaffung“ (BioBitte) der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung eine Veranstaltung zum Thema „Mehr Bio-Lebensmittel in der öffentlichen Gemeinschaftsverpflegung“ an.

Das genaue Programm finden Sie hier. Die Teilnahme ist kostenlos.

Da die Teilnahmeplätze aufgrund der durch die Corona-Pandemie bedingten Sicherheitsmaßnahmen und der Art der Veranstaltung begrenzt sind, bitten wir Sie um eine schriftliche Anmeldung (per E-Mail) bis 26. Oktober 2020. Sobald die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist, wird die Teilnehmer-Liste geschlossen.

Bitte benutzen Sie zur Anmeldung dieses Formular!

13.10.2020

Region: Neumarkt i.d. OPf.

Downloads