Mehr Nachhaltigkeit bei Gästeehrungen am Tegernsee

Miesbacher Genusskisterl als Dankeschön

Projekt: Genusskisterl Miesbacher Oberland

See und Berge und Kirche

Am Tegernsee
© Pixabay

Beliebt ist er, der Tegernsee als Urlaubsregion. Viele Gäste kommen immer wieder. Als Dankeschön für die Treue gibts die beliebten Gästeehrungen der Tourismusbüros. Nach dem Vorbild vom "Genusskisterl Miesbacher Oberland" sollen nun die Präsente mehr bioregionale Produkte enthalten.

Gemeinsam Nachhaltig am Tegernsee
Das Thema Nachhaltigkeit spielt auch im Tourismus eine immer größere Rolle. Deshalb hat sich auch die Tegernseer Tal Tourismus GmbH diesem Thema verschreiben. Unter dem Siegel „Gemeinsam nachhaltig am Tegernsee“ sind bereits eine stetig wachsende Anzahl an Betrieben zu finden, die sich in besonderer Weise einem nachhaltigen Handeln verschrieben haben. Laufend wird dies ausgebaut und weitere Ansatzpunkt gefunden und auch umgesetzt.

Gästeehrungen mit bio-regionalen Schmankerl
Nun werden alle Gastgeschenke sowie Geschenkkörbe noch nachhaltiger gestaltet. Konkret heißt das: Alle Touristinformationen rund um den See sind dazu angehalten, dass alle Präsente in Zukunft zu mind. 50% aus bioregionalen Produkten vom Tegernsee respektive aus der Region Miesbacher Oberland bestehen. Partnerbetriebe, die die Geschenke zusammenstellen, gibt’s in jedem Ort rund um den Tegernsee. Infos dazu gibt’s bei Michael Götz von der TTT.

Zusammenarbeit mit der Öko-Modellregion Miesbacher Oberland
Schon seit längerem herrscht ein reger Austausch zwischen der Öko-Modellregion Miesbacher Oberland und der Tegernseer Tal Tourismus GmbH. So ist man beispielsweise bestrebt, die beliebten Seefeste nachhaltiger zu Gestalten. Die Planungen dazu laufen bereits. Infos gibt’s dazu auch hier.

Die Freude ist riesig, dass nun bei den Gästeehrungen Geschenkkisterl nach dem Vorbild vom "Genusskisterl Miesbacher Oberland" überreicht werden. Mit mindestens 50 % Biolebensmitteln und den restlichen 50 % mit regionalen Schmankerl aufgefüllt, profitieren von diesen Präsenten alle: der Beschenkte, die Erzeuger, die Verarbeiter, das Klima, die Kulturlandschaft und dadurch nicht zuletzt der Tourismus.
Nähere Infos gibt’s gern beim Team der Ökomodellregion Miesbacher Oberland.

04.02.2022

Region: Miesbacher Oberland