WERKSTATT „Unser Landkreis Miesbach 2030“

Landwirtschaft und bio-regionale Lebensmittel als wichtiges Thema

Projekt: Zukunftswerkstatt mit Podcast "Miesbacher Milchkandl"

Plakat

Ergebnis vom Tisch
© SMG

Wie aus Visionen konkrete Handlungen werden können, darum gings in der Werkstatt in Schliersee.
Die Öko-Modellregion war mit dabei und sieht sich auf dem richtigen Weg. Weitere Handlungsempfehlungen wurden gern mitgenommen.

Seit mehr als einem Jahr arbeiten viele Menschen aus unserem Landkreis an Vorstellungen einer guten Zukunft. Ob im Rahmen des Zukunftsforums von KulturVision und dem Kath. Bildungswerk oder in den Veranstaltungen der LEADER Aktionsgruppe. Diese Visionen und Ideen wurden nun gemeinsam zu einer Entwicklungsstrategie zusammengeführt. Jetzt hofft man auf mutige Entscheider und viele Leute die Einzelnes umsetzen.

Als wichtige Handlungsfelder auch für die Öko-Modellregion Miesbacher Oberland können u.a. festgehalten werden:
  • Tourismus
    • sanften und nachhaltigen Tourismus fördern
    • Herkunft auf Speisekarten kennzeichnen
  • Bildung
    • Arbeitnehmer sollten einen Tag pro Woche zur Mitarbeit auf landw. Betrieb
    • mehr Begegnung zwischen Landwirt + Verbraucher
    • Projektwochen an Schulen
    • Unterrichtsfach "Ernährungsbildung" an Schulen
  • Vermarktung und Verfügbarkeit
    • Genossenschaften fördern
    • bio-regio in Kantinen anbieten
    • Wahre Preise auszeichnen
    • bessere Kennzeichnung zur Herkunft
    • Onlineshop der Direktvermarkter etablieren,
    • Lebensmittelverschwendung reduzieren
    • Logistik und Verfügbarkeit optimieren
und vieles mehr.

Froh waren die Besucher, sich endlich wieder vor Ort aktiv austauschen zu können.
Bereichert wurde der Nachmittag außerdem durch einen Vortrag von Dr. Rainer Sachs (Risikoforscher und Experte für Risikomanagement) „Wege in die Zukunft und der Umgang mit dem Ungewissen - Vom Wissen zum Handeln“.

Motiviert, all die Visionen nun auch praktisch mutig umzusetzen, gingen die Teilnehmer der Werkstatt dann nach produktiven Stunden nach Hause.


Das Team der Öko-Modellregion Miesbacher Oberland fühlt sich in ihrem eingeschlagenen Weg bestärkt.
Man freut sich aber auch auf viele Entscheider und Anpacker für eine gute Zukunft im Landkreis.

Downloads

19.05.2022

Region: Miesbacher Oberland