1. Treffen zur Fleischvermarktung

Bio-Fleisch für die Region

Projekt: Bio-Fleisch aus der Region

1. Treffen Fleischvermarktung
© Bianca Faber


Alle Akteure der Wertschöpfungskette an einen Tisch gebracht.
Vermarktungsstrategie erarbeitet.

Am 30.07.20 hat die Öko-Modellregion zu einem 1. Treffen mit dem Thema Fleischvermarktung in der Region eingeladen.
Es galt alle Akteure entlang einer Wertschöfungskette an einen Tisch zu bringen.
Neben den Produzenten, einer Vielzahl an interessierten Landwirten, waren auch Metzger, Schlachthof und Vertreter des Handels mit dabei.
Eine Vermarktungsstrategie wurde erarbeitet und die Interessierten werden in einem weiteren Treffen, in kleinerer Runde, alle Punkte besprechen.
Geplant ist es Bio-Fleisch aus der Region endlich auch in die Fleischtheken der Region zu bringen.
Über den genauen Stand werden alle informiert und die Produkte sollen gut beworben werden, darauf hat die Gruppe sich geeinigt.
Es soll klein Starten um weiter planen zu können.
Seid gepannt.

Des weiteren möchte man die Direktvermarktung mehr unterstützen. Dazu soll in dem Prozess eine Homepage erstellt werden, über die Produkte und Schlachttermine beworben werden.
Da viele Landwirte auch noch keine eigene Homepage haben, bietet sich dies natürlich an.

Wir freuen uns über das große Interesse und das große Potenzial!

31.07.2020

Region: Obermain-Jura