Ausbau der Hof-Gastronomie

Biohof Beyer, Engelhardsberg

Projekt: Förderung Verfügungsrahmen Ökoprojekte

3 Tische mit Bänken im Streuobstgarten bei tief stehender Sonne

Raststation Beyer Biergarten
© Biohof Beyer

Die Raststation am Biohof Beyer in Engelhardsberg ist vielen in der Fränkischen Schweiz ein Begriff. Durch die Anschaffung eines Elektro-Combi-Dämpfers kann das dortige Angebot weiter ausgebaut werden.

Die Nachfrage gerade in den Sommermonaten steigt. Der Biohof Beyer liegt direkt am Wanderweg zur Versturzhöhle Riesenburg einem beliebten Ausflugsziel in der Fränkischen Schweiz. Tagestouristen aus dem Städtedreieck Nürnberg - Bayreuth - Bamberg, Urlaubsgäste und zunehmend größere Gruppen, wie Wandergruppen, zählen zu den Gästen der Raststation am Biohof Beyer und lassen sich dort u.a. Burger von den eigenen Wagyu-Rindern schmecken.
Mit dem geförderten Elektro-Combi-Dämpfer kann Familie Beyer ihr Angebot an Bioprodukten weiter ausweiten. So kann das Universalgerät z.B. für das Backen von Burgern und saisonal Kuchen genutzt werden, aber auch um Lebensmittelverschwendung weiter zu minimieren. Zudem ermöglicht das Gerät gerade größere Gruppen in einer angemessen Zeit adäquat zu bedienen.

04.10.2022

Region: Fränkische Schweiz