Einblicke in die bäuerliche Landwirtschaft

Serie im Miesbacher Merkur

Projekt: Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen

Kuh im Stall
© Foto: Ellmeier

Im Herbst ist viel los in den bäuerlichen Familienbetrieben in der Öko-Modellregion Miesbacher Oberland. Gerne wird das zum Anlass genommen, um die verschiedenen Facetten der Landwirtschaft im Landkreis Miesbach darzustellen. In Zusammenarbeit mit dem Miebacher Merkur startete Presseaktion.

Zwischen Erntedank und Kirchweih - Herbstserie in Zusammenarbeit mit dem Miesbacher Merkur

Gemeinsam mit der Lokalredaktion des Münchner Merkurs wird in der Serie ein weiter Bogen gespannt: vom kleinen Bio-Milchviehbetrieb mit weiteren Standbeinen bis zum Laufstall-Milchviehbetrieb mit Melkroboter, von der täglichen Arbeit eines Milchfahrers bis zum Geflügeldirektvermarkter, von engangierten Biobäuerinnen bis zum Traditionsgebäck an Kirchweih - viele Facetten unserer bäuerlichen Landwirtschaft werden aufgezeigt. Wie die Wertschätzung regionaler Bio-Lebensmittel, der bäuerlichen Familienbetriebe und die Bedeutung für die Gesellschaft zusammenhängt, erfahren die Leser anschaulich.

4.10.2019 Lebensmittel wieder mehr schätzen, aus Miesbacher Merkur

26.09.2019

Region: Miesbacher Oberland