Genussradeln im Augsburger Land

Bestes Radel-Wetter zu regionalen Genuss-Orten

Das Foto zeigt zwei Erwachsene und ein Kind, die auf einer Bank auf einem Feld sitzen.

Genussradeln beim Biohof Pohl+Roth in Gablingen
© Ulrich Deuter

Am 28. Mai fand zum vierten Mal in Folge das Genussradeln im Augsburger Land auf Initiative von ReAL West e.V., Naturpark Augsburg – Westliche Wälder und der Öko-Modellregion Stadt.Land.Augsburg statt.

Bei bestem Radelwetter luden insgesamt sieben Genussstationen zwischen Augsburg und Langweid am Lech zum Entdecken regionaler Produkte und Direktvermarkter ein. Wie in den letzten Jahren fand das „Genussradeln im Landkreis Augsburg“ wieder im Rahmen der Aktion „Stadtradeln – Radeln für ein gutes Klima“ statt. Auf Initiative von ReAL West, dem Naturparkverein und der Ökomodellregion beteiligten sich sieben Direktvermarkter aus der Region und erwarteten zwischen 11 und 16 Uhr die Radler mit einem vielfältigen Angebot regionaler (Bio- )Produkte, Hofführungen und Infoständen. Mit dabei waren in diesem Jahr das KohlkombinatGärtnerei Salzmann (Bärenkeller), in Gablingen die Hofmetzgerei Zimmermann, Biobeeren Pohl + Roth sowie das GeNuss Café, in Langweid die Schmuttertaler Imkerei mit Partnern, der Maierhof und das Café Buch 7. Die einzelnen Stationen waren über das gut ausgebaute Radwegenetz zu erreichen und die Teilnehmer wählten ihr Tour selbst. Die Organisatoren von ReAL West, Naturpark Augsburg – Westliche Wälder und der Öko-Modellregion Stadt.Land.Augsburg freuen sich, über die durchweg positive Resonanz und dass sie mit ihrer Kampagne wieder viele Menschen von vier auf zwei Räder mobilisieren und die Vielfalt regionaler Produkte zeigen konnten. (Pressemitteilung ReAL West e.V.)

16.06.2022

Region: Stadt.Land.Augsburg