Oberallgäuer Wiesenmeisterschaft: Flächenkartierung in vollem Gange

Große Vielfalt auf Allgäuer Flächen

Projekt: Ökolandbau begeistert! Bewusstseinsbildung und Öffentlichkeitsarbeit

.

Oberallgäuer Wiesenmeisterschaft
© Birgit Marzinzig

Das Team der Oberallgäuer Wiesenmeisterschaft ist derzeit taglich zum Kartieren auf Oberallgäuer Flächen in Tal- und Berglage. Die Resonsanz auf die Ausschreibung im März diesen Jahres war überwältigend: 58 Betrieben haben sich mit insgesamt 72 Flächen beworben! Da ist viel zu tun!

Mit dem Wettbewerb soll das Augenmerk auf die einzigartigen Leistungen der Landwirte für den Erhalt der Artenvielfalt gerichtet werden. Denn die Vielfalt auf Oberallgäuer Flächen ist einzigartig!
Nachdem die Kartierung der Flächen durch die Experten der UNB (Unteren Naturschutzbehörde) des Landkreis Oberallgäu und des ZNAlp (Zentraum Naturerlebnis Alpin) erfolgt ist, finden die Flächenbegehungen durch die Fachjury statt.
Wir sind gespannt, welche Flächen im Herbst ausgezeichnet werden.
Soviel sei schon mal vorab verraten: es sind unglaublich schöne, wertvolle und artenreiche Flächen dabei! Die Jury hat es gar nicht so einfach… .

20.07.2021

Region: Oberallgäu Kempten