Wir pflanzen einen Baum - ein voller Erfolg

Knapp 3.000 Bäume wurden gepflanzt

Projekt: Bewusstsein.bilden: Land.wirt.schaft erfahren und genießen , Wir pflanzen einen Baum - gemeinsam Zukunft gestalten

Kinder pflanzen zusammen mit dem BUND Naturschutz in Kraiburg einen Baum.
© Doris Anzinger-Pohlus

Am 13. November letzten Jahres war der ganze Landkreis Mühldorf auf den Beinen, um Bäume zu pflanzen: von Hof- und Hutebäume, über Geburtsbäume, Bäume und Sträucher für Hecken, Obstbäume für Streuobst bis hin zu Bäume für eine Agroforstkultur.

Das Ergebnis dieses Gemeinschaftsprojekts war beachtlich: Am Ende dieses Tages waren geschätzte 3.000 Bäume im Landkreis Mühldorf gepflanzt worden. Daran beteiligten sich tatkräftig der Landkreis Mühldorf unter anderem mit Landrat Maximilian Heimerl, 20 Gemeinden mit ihren Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern, der Staatsforst, verschiedenste Schulen und Kindergärten, Vereine, Bäuerinnen und Bauern, Firmen und viele Privatleute. Und Menschen, die selber keinen Platz hatten, Bäume selber zu pflanzen, beteiligten sich an der Aktion mit Baumspenden.

Am Ende war es eine rundum gelungene Aktion, ein belebender Wohlfühl-Baumpflanztag in einer ansonsten eher schwierigen Zeit. Die Begeisterung am Pflanzen und gemeinsamen Gestalten war so groß, dass der Wunsch nach einer Wiederholung laut wurde. Und dem soll nichts im Wege stehen. Deshalb gleich notieren: Der Baumpflanztag 2022 findet am 12. November statt.

„Wir pflanzen einen Baum“ war eine Aktion der Öko-Modellregion Mühldorfer Land, unterstützt von zahlreichen Partnern im Landkreis.

Hier ein paar Eindrücke von Pflanzenden:
Alfons Linner, Biolandwirt aus Kirchdorf
Ulli Kerbl, Privathaushalt Buchbach
Angelika und Konrad Lipp, Privathaushalt Haag

26.01.2022

Region: Mühldorfer Land (ehem. Isental)