Nachrichten

Werden Sie Projektpartner der Öko-Modellregionen - für mehr Bio in Ihrer Region

Bio-Wertschöpfungsketten und Bewusstseinsbildung für regionale Bio-Lebensmittel

Seit diesem Jahr gibt es für die Öko-Modellregionen eine zusätzliche Möglichkeit innovative Ideen zur Förderung von Biolebensmitteln aus der Region für die Region zu unterstützen.
Akteure, die an regionalen Bio-Wertschöpfungsketten oder am Bewusstsein für ...

4.Wettbewerb Staatlich anerkannte Öko-Modellregionen Auslobung 2022/23

Unterstützungsangebot der Öko-Modellregion Projektbetreuung im Zuge des Bewerbungsverfahrens zur staatlich anerkannten Öko-Modellregion

Seit acht Jahren arbeiten die Öko-Modellregionen erfolgreich an der Weiterentwicklung des ökologischen Landbaus in Bayern. Sie haben sich dabei als Impulsgeber in der Entwicklung regionaler Bio-Wertschöpfungsketten etabliert. Jetzt sollen weitere Regionen die ...

Öko-Modellregionen – Bausteine für mehr Bio

Ziel der Bundesregierung und der Bayerischen Staatsregierung ist es,
den Bioanteil auf landwirtschaftlichen Flächen bis 2030 auf 30 Prozent zu steigern.

Die Öko-Modellregionen können dazu einen wesentlichen Beitrag leisten.

Neue Broschüre der Öko-Modellregionen

Die neue Broschüre ist gedruckt und elektronisch erhältlich

Die einzelnen Öko-Modellregionen und das gemeinsame Rahmenprogramm werden in der neuen Broschüre aktuell dargestellt.
Auf der Sammelmappe sind das Programm und der Rahmen der Öko-Modellregionen zusammengefasst.
Die Regionen werden auf Einzelblättern mit ihren ...

Fristverlängerung: Fördermöglichkeit für Öko-Kleinprojekte

Schnell noch Projekte einreichen


Die Öko-Modellregion Fichtelgebirge ruft erneut zur Einreichung von Förderanfragen für Kleinprojekte im Rahmen des "Verfügungsrahmen Ökoprojekte" auf. Nach den erfolgreichen Bewerbungen von neun Projekten im Gebiet der Öko-Modellregion, verbleiben ca. 8.500 € ...

Einblicke in die Bio-Mastschweinehaltung

2. Bio-Bauernstammtisch am Spargelhof Brunner in Weiden

Über eine Nische des Ökolandbaus – die Bio-Mastschweinehaltung – wurde am zweiten Bio-Bauernstammtisch 2022 der Öko-Modellregionen Stiftland, Steinwald-Allianz, Fichtelgebirge und Naturparkland Oberpfälzer Wald diskutiert. Gastgeber waren die Öko-Modellregion ...

Hofnahe Schlachtung als Alternative - Nachbericht

Exkursion am 24. Juni 2022 in Ursensollen

Die Öko-Modellregionen Amberg-Sulzbach und Stadt Amberg, Nürnberg, Nürnberger Land und Roth sowie die ÖMR's Stadt.Land.Regensburg, Fränkische Schweiz, Fichtelgebirge und Obermain Jura luden am 24.06.2022 zu einer Exkursion zum Thema hofnahe Schlachtung ein. ...

Bio-Bauernstammtisch zu "(außer-)familiäre Hofübergabe"

Ein Stammtisch der anderen Art: Chrstian Vieth (Geschäftsführer von Hof-sucht-Bauer) stellte die wichtigen Aspekte zum Thema (außer-)familiäre Hofübergabe vor.

Start der neuen Fördermöglichkeit für Öko-Kleinprojekte

Projekte jetzt einreichen!


In diesem Jahr stehen den bayerischen Öko-Modellregionen erstmalig Fördermittel des bayerischen Landwirtschaftsministeriums zur Verfügung. Mit dem „Verfügungsrahmen Ökoprojekte“ sollen gezielt Kleinprojekte unterstützt werden, die die regionale ...

Bio-Bauernstammtisch beim Geflügelschlachtmobil

Vanessa Vobis und Markus Müller zeigten uns am 18.11.2021 ihr Geflügelschlachtmobil. Die zwei betreiben einen kleinen Hof im Fichtelgebirge, auf dem sie Schweine züchten. Neben ihren Duroc-Schweinen haben sie auch Puten und das Geflügelschlachtmobil.