Zum Inhalt springen

Ist Bio drin, wo Bio drauf steht?

Aufklärung über Bio: Klimavortrag am Spessart-Gymnasium in Alzenau

Bild mit Titel des Klimavortrags - Ist Bio drin, wo Bio drauf steht?
Klimavortrag Spessart-Gymnasium Alzenau
© Spessart Gymnasium Alzenau

Die Referentin des Abends war Theresa Schelbert vom ABCert, einem Zertifizierungsunternehmen für ökologische Landwirtschaft und Lebensmittel. Mit Ihrer Fachkenntnissen und einer ansprechenden Präsentation nahm Frau Schelbert die Zuhörer mit auf eine Reise hinter die Kulissen der Bio-Produktion.
Der Vortrag konzentrierte sich darauf, ob Produkte, die das Bio-Siegel tragen, tatsächlich den hohen Standards der ökologischen Landwirtschaft entsprechen.

Die Teilnehmer erfuhren nicht nur, welche Kriterien erfüllt sein müssen, damit ein Produkt als "bio" bezeichnet werden kann, sondern auch, wie die Zertifizierungsprozesse ablaufen und wie Verbraucher sicherstellen können, dass sie echte Bio-Produkte kaufen.

Nach dem spannenden Vortrag gab es die Gelegenheit für Fragen und Diskussionen. Dies wurde von den Zuhörern rege wahrgenommen und viele interessante Frage gestellt. 

Die Klimaschule Spessart Gymnasium hat erneut ihre Mission erfüllt, das Bewusstsein für umweltfreundliche Lebensstile zu schärfen. Die Auswahl von Vorträgen zu relevanten Themen wie der Herkunft unserer Lebensmittel trägt dazu bei, dass die Schüler und die Gemeinschaft als Ganzes besser informiert sind.

 Wir danken Theresa Schelbert für ihren informativen Vortrag und der Klimaschule Spessart-Gymnasium für die Organisation dieses wichtigen Events. Wir freuen uns bereits auf den nächsten Vortrag und hoffen, dass solche Veranstaltungen weiterhin dazu beitragen, unser Bewusstsein für Umweltthemen zu schärfen.

Vorherige Nachricht Nächste Nachricht