Zum Inhalt springen

Bio in der Gemeinschaftsverpflegung

AmVieh-Theater, Buffet bei Aussaattag
AmVieh-Theater, Buffet bei Aussaattag
© Daniel Delang
Bio in der Gemeinschaftsverpflegung schafft nicht nur ein tieferes Bewusstsein für eine gesunde und ökologische Ernährungsweise. Auch für Landwirt:innen und Verarbeiter:innen kann die Nachfrage in großen Mengen einen Anreiz zur Umstellung auf biologische Bewirtschaftung schaffen. Bio-Landwirten wird so eine gesicherte Abnahmequelle für ihre Produkte geboten. Die Öko-Modellregion möchte Pilotprojekte zur Versorgung mit Bio-Mahlzeiten in Gemeinschaftseinrichtungen anstoßen und vorantreiben.
Wenn Sie mit Ihrem Betrieb Interesse daran haben Teil des Projekts zu werden, melden Sie sich gerne bei uns!

Kontakt

Julius Stintzing
Öko-Modellregion Manager

ILE Fränkische Schweiz Aktiv e.V.
Kirchenplatz 2
91320 Ebermannstadt

Sie möchten immer auf dem Laufenden bleiben?
Dann melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!
Vorheriges Projekt