Natur trifft auf Kultur im Isental

Beeindruckende Einblicke ins Isental mit Fotokalender

Projekt: Bewusstsein.bilden: Land.wirt.schaft erfahren und genießen , Bienen, Kräuter, Bauern: Unsere Land.wirt.schaft wird bunt

Deckblatt: Blaukehlchen auf Flusskilometer 36

Deckblatt: Blaukehlchen auf Flusskilometer 36
© Erwin Wolf

Das Isental birgt noch Naturschätze, wie man sie nicht vermuten mag – und das direkt vor unserer Haustüre!

Der Fotograf Erwin Wolf aus Aschau am Inn und das Projektmanagement der Öko-Modellregion Mühldorfer Land haben einen Fotokalender für das Jahr 2021 erstellt, der die Schönheit der bäuerlichen Kulturlandschaft im Isental eindrücklich zeigt.
Das Thalhamer Moos zwischen Schwindegg und Walkersaich hat der Fotograf dabei besonders ins Visier genommen. Dort gibt es noch extensiv bewirtschaftete Wiesen, die ein- bis zweimal im Jahr gemäht werden und dank der Pflege und Nutzung durch Menschenhand so artenreich sind.
Das ganze Jahr über gibt es im Isental was zu beobachten, sei es am Wasser, auf den Wiesen oder in den zahlreichen Gebüschen.
Jahrhunderte lang haben Bauern unsere Kulturlandschaft im Zusammenspiel mit der Natur gehegt und gepflegt. Die Art der Pflege, die diesen Artenreichtum hervorgebracht hat, ist in einem starken Wandel, der sich auch in der bäuerlichen Kulturlandschaft abzeichnet.
Erwin Wolf möchte als Fotograf mit seinen Bildern für mehr Achtsamkeit gegenüber der Natur werben. Denn nur gemeinsam können wir das schöne Isental noch artenreicher gestalten.

Die Kalender sind in Dorfen im Tagwerkladen, Rosenstraße 1, und in der Dorfener Buchhandlung, Unterer Markt 1, erhältlich, so lange der Vorrat reicht.

23.11.2020

Region: Mühldorfer Land (ehem. Isental)