So werden Grüngut, Schadholz und Gülle veredelt

Kompostierung statt Entsorgung - Exkursion der Öko-Modellregion Inn-Salzach

Projekt: Trinkwasserschutz und Humusaufbau

Schriftzug Humus

Humus
© Pixaby

Wie kann man aus Strauch- und Rasenschnitt, minderwertigem Käferholz und Gülle einen wertvollen Langzeitdünger herstellen, der Kohlenstoff im Boden bindet, anstatt beim Verrotten Kohlendioxid in die Atmosphäre abzugeben? Auf einer Exkursion zum Mögstettener Landwirt Johann Posch, veranstaltet von der Öko-Modellregion am 23. Mai wurden diese Fragen beantwortet.

Nähere Informationen finden sie in dem unten verlinkten Artikel. Wir danken der PNP für die Berichterstattung.

Downloads

23.06.2022

Region: Inn-Salzach