Nachrichten

Newsletter der unterfränkischen Öko-Modellregionen Juli 2022

Alles auf einen Blick: Der aktuelle Newsletter ist da!

Innovativ im Umgang mit dem Klimawandel: Was tut sich im Öko-Landbau?

Unterfränkische LandwirtInnen zu Besuch bei den Öko-Feldtagen in Hessen

„Die Öko-Feldtage zeigen zukunftsweisende Lösungen für die Klimakrise für die gesamte Landwirtschaft", so die hessische Landwirtschaftsministerin Priska Hinz zur Eröffnung der Öko-Feldtage auf dem Galdbacher Hof in Villmar. Der Umgang mit Hitze, Trockenheit ...

10 Jahre Umweltbildungsstätte Oberelsbach

Mit einem Tag der offenen Tür feierte die Umweltbildungsstätte Oberelsbach am 26. Juni ihr zehnjähriges Bestehen. Die zahlreichen Gäste erlebten einen bunten Querschnitt aus den Bildungsmodulen der beliebten Einrichtung mit Rhönschafen und Alpakas, Wolle spinnen, Bioprodukten aus der Rhön, Experimenten und Basteleien. Ebenso informierte die Öko-Modellregion ...

Hoher Besuch in Lebenhan

Bayerische Bio-Königin Annalena I. besuchte neu gegründete Löwenhain GbR

Wo ein Schloss steht, darf auch eine Königin nicht fehlen! Ob sich das der Bayerische Bauernverband bei der Auswahl der Betriebe für die BioBayern Tour von Annalena I. auch gedacht hat?
Fest steht, dass interessante Betriebe mit spannender Anbauphilosophie und ...

Voneinander lernen und Erfahrungen austauschen

Die Öko-Modellregion Rhön-Grabfeld stellt sich am Niederrhein vor

Auf den ersten Blick haben Rhön-Grabfeld und die Region Niederrhein (NRW) nicht viel gemeinsam. Mit knapp 18 % ein vergleichsweise hoher Öko-Flächenanteil auf der einen, und 2,4 % Öko-Fläche auf der anderen Seite. Gunstlagen mit intensiver Milchviehhaltung und ...

Stärkung des regionalen Bio-Angebots: Wie kann das gelingen?

Projektschmiede im Landratsamt

Wie kann ein gebündeltes Angebot regionaler Bio-Produkte erreicht werden? Wie können faire Handelsstrukturen - inklusive der Gastronomie - gelingen? Und wie kann die Kommunikation über unsere regionalen Produkte verbessert werden?
Diesen Fragen stellten sich ...

Wettbewerb Staatlich anerkannte Öko-Modellregionen - Auslobung 2022/23

Seit acht Jahren arbeiten die Öko-Modellregionen erfolgreich an der Weiterentwicklung des ökologischen Landbaus in Bayern. Sie haben sich dabei als Impulsgeber in der Entwicklung regionaler Bio-Wertschöpfungsketten etabliert. Jetzt sollen weitere Regionen die Möglichkeit bekommen, Öko-Modellregion zu werden. Dazu schreibt das Staatsministerium für Ernährung ...

Newsletter der unterfränkischen Öko-Modellregionen Juni 2022

Alles auf einen Blick: Der aktuelle Newsletter ist da!

BioHeumilch Rhön Vogelsberg - wir sind online!

Wir, das sind derzeit sieben Bio-Bauernhöfe aus Bayern und Hessen und die drei Öko-Modellregionen Fulda, Rhön-Grabfeld und Vogelsberg.
Gemeinsam verfolgen wir seit unserer Gründung 2020 ein Ziel: BioHeumilch aus den Regionen Rhön und Vogelsberg.
Wer ist alles dabei?
Was ist unser gemeinsamer Antrieb?
Was wollen und was tun wir?
Und was ist das mit dem Heu?
Das und ...

Gesundes Frühstück: Alles Bio oder was?

Aufruf zur zweiten Bio-Brotbox-Aktion in Rhön-Grabfeld

Nach einem erfolgreichen Start in 2022, möchte die Öko-Modellregion auch zum Schuljahresbeginn 22/23 wieder Erstklässlerinnen mit einem gesunden, nachhaltigen Bio-Frühstück überraschen!
Denn jedes Kind soll täglich ein gesundes Frühstück bekommen!
Dazu gehören ...