Bayern erleben - „Daheim in Waging am See"

Sendehinweis für Montag, den 22.3.2021 um 21.00 Uhr im Bayerischen Fernsehen - Ein Film von Dominique Klughammer

Projekt: Öffentlichkeitsarbeit , Tourismus

© Richard Scheuerecker / TI Waging

Mit seiner sanft geschwungenen Hügellandschaft vor Alpenpanorama ist Waging am See traumhaft schön. Die rund 7.000 Seelen-Gemeinde liegt im oberbayerischen Landkreis Traunstein und betreibt aktiv Natur- und Landschaftsschutz. Waging am See ist Teil der ersten Ökomodellregion Bayerns. Hier zeigt sich, dass nachhaltiges Wirtschaften und Tourismus sich nicht ausschließen. Der Anteil der ökologischen Betriebe ist in nur wenigen Jahren von sieben auf dreizehn Prozent gestiegen – ein Modell für die Zukunft!

Tourismus und Landwirtschaft hängen in Waging dementsprechend eng zusammen: Die Gemeinde ist, besonders bei Familien, für Kurzurlaube und Erholungswochenenden sehr beliebt. Das Tourismuskonzept soll die bestehenden Ansätze für Naturtourismus mit Angeboten aus der Ökomodellregion verbinden, das heißt, in Waging wird verstärkt auf die Nutzung heimischer Bioprodukte und auf die Einbindung von Bio-Direktvermarktern gesetzt. Viele Hofläden, Wochen- und Bauernmärkte beweisen das eindrucksvoll.

„Daheim in Waging am See" am Montag, den 22. März 2021, um 21:00 Uhr im BR



Buch und Regie: Dominique Klughammer
Kamera: Waldemar Hauschild
Ton: Marcus von Kleist, Silvio Reichenbach
Schnitt: Marc Haenecke
Sprecher: Christian Baumann
Tonmischung: Tomas Bastian
Postproduktion: msf - Michael Sänger Film
Farbkorrektur: Jürgen Pertack
Produktion: Julia Blankenburg
Produzentin: Dagmar Biller
Redaktion: Ulrich Gambke

In Gedenken an Silvio Reichenbach *27.06.1960 †20.02.2021


Eine Produktion der
TANGRAM International GmbH
im Auftrag des BR
© BR 2021