Die Bio-Erzeuger in der Ökomodellregion

Der neue Bio-Einkaufsführer in der Ökomodellregion Waginger See - Rupertiwinkel

Projekt: Biodirektvermarktung , Bioverarbeiter und Küchen , Ernährungsbildung , Öffentlichkeitsarbeit

Im Grenzgebiet von Salzburg, Bayern und Oberösterreich werden Bio-Produkte jetzt besonders beworben.

Bio-Produkte
© TI Waging/ Michael Namberger

Der neue Bio-Einkaufsführer aus der Ökomodellregion ist da!

Geordnet nach Lebensmittelgruppen wie Eier, Milch oder Gemüse, kann jede(r) entdecken, wie vielfältig das Sortiment an Bioprodukten direkt vom heimischen Bauernhof ist. Auch einige Lebensmittelhandwerker, die ihre Ausgangsprodukte aus der Ökomodellregion Waginger See-Rupertiwinkel beziehen, sind mit aufgeführt.

Bioprodukte vom heimischen Hof sind gut für unsere Gesundheit. Sie sind gut für die gehaltenen Tiere, die Auslauf oder Weidegang haben und hochwertiges Futter bekommen. Nicht zuletzt sind heimische Bioprodukte gut für unsere Landschaft und für den Erhalt vielfältiger Strukturen.

Wer beim Biobauern vor Ort einkauft, spart sich Preisaufschläge durch den Handel und darf sich über größtmögliche Frische freuen.
Wer dagegen Zeit sparen möchte, kann sich über die Webseite des Vereins Ökogenuss unter www.oeko-genuss.de eine heimische Ökokiste direkt vor die Haustür oder Bürotür liefern lassen.
Mehr unter: (Downloads)

Downloads

10.07.2022

Region: Waginger See - Rupertiwinkel