Nachrichten

Hier wachsen die Früchte der Erkenntnis

Der " Zum Roten Ochse" ist wieder zu Gast

Tännesberg ist Heimatort der biologischen Vielfalt – seinerzeit erste Biodiversitätsgemeinde überhaupt in Deutschland und immer noch führend als gutes Beispiel: Die Natur gehört hier auch im Rathaus zu den vornehmsten Aufgaben. Das neueste Projekt ist die ...

Neue Broschüre der Öko-Modellregionen

Die neue Broschüre ist gedruckt und elektronisch erhältlich

Die einzelnen Öko-Modellregionen und das gemeinsame Rahmenprogramm werden in der neuen Broschüre aktuell dargestellt.
Auf der Sammelmappe sind das Programm und der Rahmen der Öko-Modellregionen zusammengefasst.
Die Regionen werden auf Einzelblättern mit ihren ...

Unterstützung für die Öko-Modellregion durch Engagement, Expertise und Kontakte

Erstes Treffen des Beraternetzwerks der Öko-Modellregion Naturparkland Oberpfälzer Wald

Für die neue Förderperiode 2022-2025 der Öko-Modellregion wurde ein Beraternetzwerk aus 12 Vertretern der Behörden, Politik, Landwirten, Verarbeitung, Gastronomie und dem Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald gegründet. Ziel ist es, das Projektmanagement in ...

Wettbewerb Staatlich anerkannte Öko-Modellregionen Auslobung 2022/23

Seit acht Jahren arbeiten die Öko-Modellregionen erfolgreich an der Weiterentwicklung des ökologischen Landbaus in Bayern. Sie haben sich dabei als Impulsgeber in der Entwicklung regionaler Bio-Wertschöpfungsketten etabliert. Jetzt sollen weitere Regionen die Möglichkeit bekommen, Öko-Modellregion zu werden. Dazu schreibt das Staatsministerium für Ernährung ...

Einblicke in die Bio-Mastschweinehaltung

2. Bio-Bauernstammtisch am Spargelhof Brunner in Weiden

Über eine Nische des Ökolandbaus – die Bio-Mastschweinehaltung – wurde am zweiten Bio-Bauernstammtisch 2022 der Öko-Modellregionen Stiftland, Steinwald-Allianz, Fichtelgebirge und Naturparkland Oberpfälzer Wald diskutiert. Gastgeber waren die Öko-Modellregion ...

Weidener Filmgespräche am 1. Juni: Diskussion mit Regisseur Betram Verhaag

Risiken der Gentechnik aufzeigen sowie innovative Projekte der ökologischen Landwirtschaft vorstellen – das gelingt Bertram Verhaag in seinem 2017 erschienenen Film „Code of Survival“ auf eindrückliche Art und Weise.

NEU! Ökologische Lebensmittelerzeugung jetzt an der HSWT

Neue Studienrichtung "Ökologische Lebensmittelerzeugung" im Bachelorstudiengang Lebensmittelmanagement

Bio-Lebensmittel gewinnen sowohl am Markt als auch in der Gunst junger Menschen Jahr für Jahr an Beliebtheit. Daher hat die HSWT in Triesdorf die Studienrichtung "Ökologische Lebensmittelerzeugung" im Bachelorstudiengang Lebensmittelmanagement eingeführt. ...

"Zum Roten Ochsen" ist zu Gast in der Öko-Modellregion Naturparkland Oberpfälzer Wald

Eine Reportage über Bio-Landwirtschaft und Bio-Zoigl in der Nordoberpfalz

Zum Roten Ochsen ist ein Magazin, dass als Beiblatt in der Südeutschen Zeitung ausgegeben wird. Ziel ist es, die guten und erfinderischen Ideen, Unternehmen und Projekte der Oberpfälzer dem Leserpublikum der SZ vorzustellen, um bei diesen die Lust zu ...

Termine für Bauer-zu-Bauer-Einzelgespräche des BioRegio Betriebsnetzes im Mai 2022

Das BioRegio Betriebsnetz ermöglicht einen vertieften EInblick in die Ökolandbau-Praxis und fördert den Wissentransfer zwischen Landwirten.

Die Öko-Modellregion Naturparkland Oberpfälzer Wald wächst!

Die Gemeinde Flossenbürg wird Mitglied der Öko-Modellregion

Flossenbürg ist nach Tännesberg, Eslarn, Moosbach, Vohenstrauß, Leuchtenberg, Waidhaus, Walthurn, Floß, Georgenberg und Pleystein nun die elfte Gemeinde der Ökomodellregion. Ausgegangen war die Idee Ökomodellregion vom bayerischen Landwirtschaftsministerium ...