Zum Inhalt springen

Nachrichten

Umfrage bis 31.3.2023
Durch eine steigende Anzahl an ökologisch wirtschaftenden Milchviehbetrieben in Bayern steigt auch die Zahl der Kälber, die von diesen Betrieben... nicht für die eigene Nachzucht benötigt werden.
Veranstaltung der Öko-Modellregion zu Sonderkulturen gut besucht
Wer als Bio-Bauer erfolgreich sein will, versucht eine Niesche zu finden, die zu den örtlichen Standortbedingungen passt. Wichtig dabei ist,... auch einen gesicherten Absatz zu organisieren – idealerweise in der Region. Mit diesem Interesse haben sich am 17. Januar ein...
Aktuelle TUM-Studie untermauert Bio-Ausbauziel
Die ökologische Landwirtschaft entlastet die Umwelt und erspart der Gesellschaft dadurch hohe Kosten: Eine aktuelle Studie der TU München beziffert... die Kosteneinsparungen aufgrund geringerer Stickstoff- und Treibhausgasemissionen im Vergleich zur konventionellen Landwirtschaft auf 750 bis 800 Euro pro Hektar und...
Bio-Produkte direkt vom Bauern bisher kaum teurer
In der Öko-Modellregion Obermain-Jura bieten elf Bio-Höfe einen Direktverkauf an. Wir haben einen der langjährigsten Anbieter besucht. Seit 33 Jahren... bewirtschaften Otto und Irene Weiß ihren Hof in Laibarös (Kreis Bamberg) nach den Richtlinien des biologischen Landbaus. Damit ist dieser...
Bio-Wertschöpfungsketten und Bewusstseinsbildung für regionale Bio-Lebensmittel
Seit diesem Jahr gibt es für die Öko-Modellregionen eine zusätzliche Möglichkeit innovative Ideen zur Förderung von Biolebensmitteln aus der Region... für die Region zu unterstützen.Akteure, die an regionalen Bio-Wertschöpfungsketten oder am Bewusstsein für biologische Lebensmittel und der Bio-Landwirtschaft arbeiten, können...
Ziel der Bundesregierung und der Bayerischen Staatsregierung ist es, den Bioanteil auf landwirtschaftlichen Flächen bis 2030 auf 30 Prozent zu... steigern. Die Öko-Modellregionen können dazu einen wesentlichen Beitrag leisten.
Das perfekte Geschenk für jeden Anlass
Bio-Geschenkbox aus der Öko-Modellregion Obermain-JuraWieder ausreichend verfügbar.
wieder im Landkreis Lichtenfels möglich
Bereits in der zweiten Saison kann im Landkreis Lichtenfels Bio-Streuobst abgeliefert werden.
38.476 Euro für die Bio-Projekte in der Öko-Modellregion Obermain-Jura
Dieses Jahr standen aus dem Landesprogramm BioRegio 2030 erstmalig Fördermittel für die Unterstützung von Kleinprojekten zur Verfügung.
1. Arbeitseinsatz der neuen Solawi
Im Gebiet der Öko-Modellregion Obermain-Jura gibt es nun zwei Solawi's