Bio-regionale Gemeinschaftsverpflegung und Außer-Haus-Verpflegung

Öko- Genuss beim Essen für alle

Gesund Essen in Kita und Schule
© Verwaltung für ländliche Entwicklung

Neben den landwirtschaftlich orientierten Projekten in der Öko- Modellregion wird die Zusammenarbeit mit den Kommunen was die Gemeinschaftsverpflegung und die Außer Haus Verpflegung anbelangt, ausgebaut.
Als erster Schritt wird im Oktober 2020 eine Infoveranstaltung zu Bio- Regionaler Lebensmittelversorgung organisiert und moderiert.
In diesem Zusammenhang ist es geplant, Schulen, KiTas und weitere Einrichtungen, die Gemeinschaftsverpflegung anbieten, dabei zu unterstützen, Prinzipien einer nachhaltigen, gesunden Ernährung und ökologischen Lebensmittelproduktion auch in der Bewusstseinsbildung aufzugreifen.

Ausgehend vom kommunalen Engagement wird sich eine Ausweitung auf die lokale Gastronomie erhofft.
Sowohl Gaststätten als auch Einrichtungen sollen gezielt kontaktiert, sowie workshops, Exkursionen zu erfolgreichen Beispielen und Infoveranstaltungen angeboten werden.

Der Ernährungsreport, eine jährliche Befragung durch das Bundes- Landwirtschaftsministerium, zeigt den klaren Auftrag der Bevölkerung, Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion enkeltauglich zu machen, Öko-Landbau auf mindestens 25 % der Fläche auszudehnen und unser Ernährungssystem grundlegend umzubauen.



Projektmanagerin der ÖMR
Kontakt
Veronica Seitz
Projektmanagerin

Stadtverwaltung Pfaffenhofen a. d. Ilm
Haupt- und Ordnungsamt
Hauptplatz 18
85276 Pfaffenhofen a. d. Ilm
 
+49 (0) 8441 78-23 26

Downloads

Juni 2020

Region: Pfaffenhofener Land