Nachrichten

Essen zum Mitnehmen - mit Müllberg oder nachhaltig?

Während uns das Corona-Virus fest im Griff hält, verdienen unsere heimischen Gastronomen volle Unterstützung beim Einkauf von Essen „to go“, also fertig gekocht zum Mitnehmen. Gutscheine beim heimischen Wirt oder Cafe einkaufen und verschenken, den Abholservice in Anspruch nehmen – alles, was dabei helfen kann, unsere Gastronomie in dieser existentiellen ...

Baum des Jahres 2021

Das „Waxloaba“

Die Europäische Stechpalme kennt man als Gartenstrauch, aber weniger als Waldbaum. Dass das exotisch anmutende Gewächs ein heimischer Waldbaum ist, würden vermutlich viele nicht erwarten.

Neu: Newsletter der Öko-Modellregion Inn-Salzach

Hier geht's zum Janaur-2021-Newsletter

Die Öko-Modellregion Inn-Salzach freut sich, Sie im neuen Jahr mit Terminen, News und Infos rund um den Öko-Landbau und die Regionen zu versorgen!

Weiter unten, im Bereich "Download", können Sie unseren aktuellen Newsletter herunterladen.

Gemeinde Tiefenbach ist neuer Sitz der Öko-Modellregion

Übergang der Sitzgemeinde der Öko-Modellregion zum Jahreswechsel von Ruderting nach Tiefenbach

Zum Beginn des Jahres 2021 wechselt der Sitz der Öko-Modellregion Passauer Oberland von der Gemeinde Ruderting in die Gemeinde Tiefenbach. Insgesamt erstreckt sich die Öko-Modellregion über die elf Gemeinden der ILE Passauer Oberland nördlich von Passau.
Für ...

Die Silphie zieht das Publikum in ihren Bann

Am 14.01.21 wurde der Anbau der Silphie Becherpflanze in Oberfranken kontrovers diskutiert.

Kein Durchblick im Label-Dschungel?

Info zu Bio-Siegel

Immer mehr Verbraucher möchten gern ökologisch und nachhaltig einkaufen. Doch auch bei Lebensmitteln ist das nicht einfach. Die Vielzahl der Label ist oft verwirrend. Hier den den Überblick zu behalten oft nicht einfach.
Denn viele Siegel versprechen ...

Der Getreide-König

Bio in Serie – Demeter-Landwirt Franz Obermeyer aus Tengling baut exotische Ackerraritäten an

Im Zeitalter der Spezialisierung in der Landwirtschaft ist kaum einer so breit aufgestellt wie Franz Obermeyer. Sein Hof ist ein ökologisch arbeitender Vorzeigebetrieb in der Region, er selbst ein wichtiger Gestalter und Vordenker. Der engagierte ...

„Ökologische Wirtschaftsweise fühlt sich stimmig an“

Seit 8 Jahren wirtschaftet der Bockbauernhof nicht mehr konventionell – Landkreisweit einziges Mitglied von BioRegio

Saaldorf-Surheim. Ein kleines Jubiläum kann Ludwig Streitwieser im nächsten Jahr feiern: Dann sind es 20 Jahre, dass er den elterlichen Hof in Ragging übernommen hat. Vor acht Jahren hat er den Milchviehbetrieb auf ökologische Wirtschaftsweise umgestellt. Seit ...

Auf die Bio-Flocken, fertig, los!

Die ersten Bio-Kartoffelflocken aus Bayern

Nicht nur die Käufer von morgen machen sich auf die Suche nach zukunftsfähigen, nachhaltigen Produkten: Auch die Südstärke, die seit über 100 Jahren Kartoffelstärke, Stärkederivate und Flocken herstellt und vermarktet, setzt für 2021 verstärkt auf ...

Günztal Weiderind aus der Gourmetküche für zu Hause

Die Schlemmer-Box vom Landgasthof Löwen bringt ein Stück Heimat auf den Teller

Wie so vieles, hat die Pandemie auch die gemeinsamen Pläne der Öko-Modellregion Günztal, der Initiative Günztal Weiderind und des Landgasthofs Löwen in Oberopfingen durchkreuzt. Da die Genusswochen vom Günztal Weiderind im Landgasthof Löwen leider nicht ...